{} }
Zum Inhalt springen

Über 1.000 Kinder beim 1. Rabauken-FUNiño-Festival am Millerntor

Am Pfingstmontag (10.6.) fand das erste FUNiño-Festival der Rabauken auf dem heiligen Grün des Millerntor-Stadions statt und begeisterte insgesamt knapp 1.000 Spielerinnen und Spieler der Jahrgänge 2008 bis 2013.

Seit inzwischen sieben Jahren hat sich der FC St. Pauli im jüngsten Bereich des Kinderfußballs, bei den Teams der U7 bis U9, bewusst dafür entschieden, ausschließlich FUNiño spielen zu lassen - eine Variante des Fußballs, bei dem sich vom klassischen 5-gegen-5 plus Torwart auf Kleinfeld gelöst und vorrangig 3-gegen-3 auf vier Mini-Tore gespielt wird. Warum sich dafür entschieden wurde, was genau hinter FUNiño steckt und wie jeder Verein Teil von FUNiño werden kann, kann hier nachgelesen werden: KLICK!

Jahr für Jahr werden seitdem durch die Rabauken an fast jedem Wochenende im Jahr eigene FUNiño-Spieltage in Hamburg und im Hamburger Umland organisiert und durchgeführt - mal in Eigenregie auf den eigenen Sportanlagen, mal gemeinsam mit Kooperationsvereinen auf deren Sportstätten. 

Am Pfingstmontag (10.6.) wurde nun erstmals das heimische Millerntor-Stadion zum Austragungsort des bisher größten von den Rabauken durchgeführten FUNiño-Turniers. Insgesamt nahmen den gesamten Tag über knapp 200 Teams mit über 1.000 Kindern an diesem Teil, die in mehreren je 2,5-stündigen Turnieren der jeweiligen Jahrgänge auf insgesamt zwölf zeitgleich nutzbaren FUNiño-Feldern gegeneinander antraten. Im Vergleich zu "klassischen" Kinderfußbalturnieren, bei denen auf einem Großfeld zeitgleich 24 Kinder auf 2 Feldern spielen können, spielten beim 1. FUNiño-Festival auf dem heiligen Grün des Millerntor-Stadions bei selben Platzverfügbarkeiten jeweils 72 Mädchen und Jungs zur selben Zeit.

Nach zahlreichen spannenden Duellen ging das letzte Turnier der ältesten Spielklassen am frühen Abend gegen 19 Uhr zu Ende und es wurden die letzten Urkunden für die teilnehmenden Teams verteilt, bevor nun auch unsere Heimspielstätte in den wohlverdienten Sommerurlaub verabschiedete und sich ein paar Wochen erholen darf.

Alle interessierten Vereine oder TrainerInnen, die sich mehr mit FUNiño auseinandersetzen oder mal an einem der Spieltage teilnehmen möchten, finden hier sämtliche Infos dazu: KLICK!

(at)

Fotos: FC St. Pauli Rabauken

Anzeige

Congstar
Under Armour
Astra
Levi's
Under Armour
bwin
Jack Daniel's