Zum Inhalt springen

Ewald Lienen entschuldigt sich bei Domenico Tedesco

Bei einer Talkrunde von TV-Sender Sky am Donnerstagabend (26.7.) in Hamburg hat Ewald Lienen Schalkes Trainer Domenico Tedesco scharf kritisiert. Dafür entschuldigt sich der Technische Direktor des FC St. Pauli in aller Form beim Coach der Königsblauen.

„Ich bin da weit über das Ziel hinaus geschossen und habe Domenico bereits meine Entschuldigung geschrieben, nachdem ich ihn telefonisch am Donnerstagabend nicht erreichen konnte“, erklärte der 64-Jährige. Lienen kritisierte in seinem Statement zum einen die Schnelllebigkeit des Fußballs, die – wie bei Tedesco – Nachwuchstrainer in sehr kurzer Zeit in die Bundesliga spült, was zu Lasten einer erfolgreichen Nachwuchsarbeit gehen kann. Zudem kritisierte er die defensive Spielweise des Schalker Trainers als „Tod des Fußballs“. „Ich schätze Domenico und entschuldige mich für die Aussage in aller Form. Er hat sowohl auf Schalke als auch in Aue – und da haben wir es am eigenen Leib erfahren – im Profibereich herausragende Arbeit geleistet.“

 

(cp)

Foto: Witters

Anzeige

Congstar
Under Armour
Astra
Levi's
Under Armour
ok.-
bwin