Zum Inhalt springen

Rabauken unterwegs beim Kids-Club-Regionalturnier

Von Freitag (20.7.) bis Sonntag (22.7.) fand das alljährliche Kids-Club-Regionalturnier statt. Gastgeber war Hannover 96, der die Kids-Clubs der Region Nord-Ost willkommen hieß. Um den Titel "Regionalmeister 2018" spielten in zwei Altersklassen (8-9 Jahre und 10-11 Jahre) die Kids-Clubs des SV Werder Bremen, Arminia Bielefeld, Eintracht Braunschweig, VfL Wolfsburg, FC St. Pauli und Hannover 96. 

Am Freitag (20.7.) ging es mit 16 motivierten Rabauken mit dem Zug nach Hannover. Die angereisten Kids-Club-Mannschaften wurden an der Hockeyhalle von Hannover 78 herzlich empfangen. Nach der Begrüßung durch die gastgebenden Hannoveraner hatten die Kinder ausreichend Zeit, um sich kennenzulernen.

Das ging natürlich am besten am runden Leder und so wurde direkt schon für das anstehende Turnier trainiert, um für die Vorrunde am Sonnabend (21.7.) gut vorbereitet zu sein. Außerdem konnten sich alle Kids noch auf Hüpfburgen einem „Menschen-Kicker“, beim Sumo-Ringen und weiteren lustigen Modulen noch ordentlich austoben. Genächtigt wurde dann ebenfalls in der Hockeyhalle. Nach Mannschaften aufgeteilt, wurden die Lager der Clubs für die kommenden zwei Tage aufgeschlagen.

Auf den Kunstrasenplätzen der Akademie von Hannover 96 startete am Sonnabend endlich die Vorrunde des Regionalturniers. Dank der vielen mitgereisten Eltern und Zuschauern war die Stimmung am Platz durchweg überragend! Bei besten Bedingungen und perfektem Fußballwetter liefen die ersten spannenden Begegnungen. Die Rabauken starteten gut in das Turnier, bis zur Endrunde war es aber noch ein langer Weg.

Wenn der Ball an diesen Tagen mal nicht rollte, hatten die Kids ein tolles Nebenprogramm, wie zum Beispiel der Besuch im Erlebnis-Zoo Hannover oder eine Stadionführung in der HDI Arena.
Nachdem die letzten Vorrundenspiele am Sonntag (22.7.) ausgespielt waren, startete die lang ersehnte Endrunde des Regionalturniers bis die Platzierungen am Nachmittag endlich stattfanden.

Die beiden Rabauken-Teams gaben in der Vor- und Endrunde alles und konnten den dritten und vierten Platz belegen. Den Gesamtsieg sicherten sich in beiden Altersklassen Eintracht Braunschweig und VfL Wolfsburg, beide Vereine nahmen als Spielgemeinschaft am diesjährigen Turnier teil.

Nach der Siegerehrung warteten die Kinder auf einen besonderen Gast, das Maskottchen "EDDI" von Hannover 96 kam vorbei, um mit den Kindern Fotos zu machen.

Wir bedanken uns herzlich bei den Gastgebern aus Hannover und trainieren nun fleißig, bis zum nächsten Kids-Club Regionalturnier, damit die Rabauken im nächsten Jahr den Pokal nach Hamburg holen! 

Wenn Du Lust hast, ebenfalls bei coolen Aktionen der Rabauken dabei zu sein, dann melde Dich jetzt an: KLICK!

 

(lg)

Fotos: FC St. Pauli Rabauken

 

Anzeige

Congstar
Under Armour
Astra
Levi's
Under Armour
ok.-
bwin