Zum Inhalt springen

Fiiiiinaaale, oho! Blindenfußballer erreichen DM-Endspiel gegen Stuttgart

Unsere Blindenfußballer haben wie im Vorjahr das Endspiel um die Deutsche Meisterschaft erreicht. Am letzten Spieltag der regulären Saison besiegten sie den BVB mit 2:0 und qualifizierten sich als Tabellenerster für das Finale. Ende August wollen die Kiezkicker in Düsseldorf gegen den MTV Stuttgart ihren Titel verteidigen.

Als Tabellenführer reisten unsere Blindenfußballer nach Dortmund und diese Spitzenposition wollten sie am Sonnabend (4.8.) zum Auftakt des vierten und letzten Spieltages mit einem Sieg gegen den gastgeben BVB verteidigen und so den Einzug ins Finale perfekt machen. Den besseren Start erwischten die Dortmunder, ein Freistoß klatschte an die Unterkante der Latte, von der vor der Linie – es blieb beim 0:0.

Unsere Kiezkicker wurden immer spielbestimmender und gingen folgerichtig auch in Führung. Jonathan Tönsing, der aufgrund von Bänderverletzungen zuletzt gefehlt hatte, erzielte nach einem tollen Solo das 1:0 – die erneute Finalteilnahme rückte immer näher. Nach dem Seitenwechsel war es wiederum Tönsing, der nach einem erneuten Solo den 2:0-Endstand markierte. Nach dem Abpfiff kannte die Freude keine Grenzen, unsere Kiezkicker feierten den Einzug ins Finale: KLICK!

Beim Finalspieltag am Sonnabend (25.8.) auf dem Düsseldorfer Dorfplatz treffen unsere Blindenfußballer im Endspiel um 17:15 Uhr auf den MTV Stuttgart. Der fünfmalige Deutsche Meister (2009, 2010, 2011, 2013, 2014) beendete die Spielzeit dank eines 7:0 gegen Viktoria 1889 Berlin auf dem zweiten Platz.

Alle Infos zur Saison 2018 findet Ihr hier: KLICK!

 

(hb)

Foto: Florian Eib

Anzeige

Congstar
Under Armour
Astra
Levi's
Under Armour
ok.-
bwin