{} } Eye-Able Logo
Zum Inhalt springen

Gute Leistung, späte Niederlage: U23 verliert mit 2:5 bei Drochtersen/Assel

Zum Start in die zweite Saisonhälfte hat unsere U23 am Sonntag (5.2.) bei der SV Drochtersen/Assel mit 2:5 (0:1) verloren. Die Führung der Gastgeber durch Jorik Wulff (21.) konnten Elias Saad (46.) und Julian Ulbricht (49.) per Doppelschlag nach der Halbzeit zunächst drehen, ehe Ex-Kiezkicker Marcell Sobotta (66.) zunächst ausgleichen konnte. Nico von der Reith (86.), erneut Sobotta (89.) und Lennart Fock (90.+3) sorgten in den Schlussminuten dann für einen Heimsieg der SV D/A.

Unsere U23 zeigte zum Start in die zweite Saisonhälfte von Beginn an eine richtig gute Leistung und erspielte sich im ersten Durchgang die eine oder andere gute Möglichkeit, rein wollte der Ball aber nicht. Besser machten es die Gastgeber. Nach einer Flanke von der linken Seite war Jorik Wulff zur Stelle, er traf technisch anspruchsvoll im Fallen ins lange Eck (21.). Beim 1:0 für Drochtersen/Assel blieb es dann auch zur Pause. U23-Coach Elard Ostermann brachte für die zweiten 45 Minuten Neuzugang Julian Ulbricht und der war am schnellen Ausgleich direkt beteiligt. Lennart Appe leitete von hinten ein, über Ulbricht kam das Leder in den Lauf von Elias Saad und der ließ Patrick Siefkes aus 15 Metern mit einem platzierten Flachschuss ins linke untere Eck keine Abwehrchance (46.).

Es war der Auftakt einer ganz starken Viertelstunde unserer U23. Nach zu kurz abgewehrten einer Ecke hob Johann von Knebel den Ball wieder zurück in den Strafraum. Ulbricht schaltete am schnellsten und traf aus fünf Metern - Spiel gedreht (49.). In der Folge vergaben unsere Kiezkicker weitere richig gute Chancen, so traf Saad nur den Pfosten. Es sollte sich rächen. Die Gastgeber kamen nach einem Angriff über die rechte Seite zum Ausgleich. Am Ende legte Alexander Neumann im Strafraum zum freistehenden Marcell Sobotta auf - 2:2 (66.). Den Ausgleich steckten unsere Jungs aber gut weg und so blieb es bis zum Ende spannend. Nico von der Reith sorgte per Freistoß dann aber für die Führung der Gastgeber. Er zirkelte den Ball genau über die Mauer ins rechte obere Eck. Jhonny Peitzmeier war zwar noch dran, der Ball aber drin (87.). Kurios dann der Platzverweis für Franz Roggow. Für das Foul, das zum Freistoß geführt hatte, hatte er Gelb gesehen. Weil er wenig später, nach kurzer Behandlung am Spielfeldrand, nach Meinung des Schiedsrichters zu früh den Rasen betreten hatte, sah er Gelb-Rot (87.). Dabei hatte ihm der Schiedsrichterassistent signalisiert, den Platz wieder betreten zu können.

Drochtersen/Assel erzielte in Überzahl nur Augenblicke später den vierten Treffer nach, erneut traf Sobotta nach flacher Hereingabe von der linken Seite - die Vorentscheidung (88.). In der Nachspielzeit traf der eingewechselte Lennard Fock per 17-Meter-Schlenzer ins rechts Eck dann noch zum 5:2-Endstand.

Cheftrainer Elard Ostermann: „Über 85 Minuten haben wir hier ein richtig gutes Spiel gemacht. Nach der Pause gehen wir mit 2:1 in Führung und müssen die eigentlich ausbauen. Wir treffen den Pfosten und einige Male hält der Torwart richtig gut und Drochtersen damit im Spiel. Da hatten wir unsere beste Phase. Beim 2:2 wurden wir dann ausgekontert, das 3:2 fällt dann mit einem Freistoß. Es ist richtig bitter heute, weil wir uns auswärts für eine sehr gute Leistung nicht belohnen konnten.“

_____

SV Drochtersen/Assel

Siefkes - Mohr, Serra, Hessar (90. Schumacher), Wulff (74. Fock), Sobotta, von der Reith (90. Haut), Neumann (74. Schmiederer), Steffens (64. Steffens), Kinitz, Geißen

Cheftrainer: Frithjof Hansen

 

FCSP U23

Peitzmeier - Günther, Appe, Scheller, Lungwitz - Roggow, Jessen (87. Mahncke), von Knebel - Lee, Müller (46. Ulbricht), Saad (62. Clausen)

Cheftrainer: Elard Ostermann

 

Tore: 1:0 Wulff (21.), 1:1 Saad (46.), 1:2 Ulbricht (49.), 2:2 Sobotta (66.), 3:2 von der Reith (86.), 4:2 Sobotta (89.), 5:2 Fock (90.+3)

Gelbe Karten: Wulff, Siefkes / von Knebel, Appe

Gelb-Rote Karte: Roggow (87.)

Schiedsrichter: Jannek Hansen

 

(hb)

Foto: FC St. Pauli

Anzeige

Congstar