{} }
Zum Inhalt springen

FC St. Pauli TV: PK und Stimmen nach Kiel

In einer dramatischen Partie am Millerntor drehten die Kiezkicker einen 1:2-Pausenrückstand noch zum 3:2-Heimsieg. Wir sprachen nach der Begegnung mit Kapitän Bernd Nehrig und Johannes Flum. Dazu gibt es wie immer auch die Pressekonferenz mit den beiden Trainern Markus Anfang und Markus Kauczinski.

"Es war klar, dass es ein hart umkämpftes Spiel werden würde. In der ersten Halbzeit haben wir es nicht gut gemacht", blickte der Kapitän auf den ersten Durchgang zurück, in dem Richard Neudecker zunächst die Führung erzielt hatte, die Gäste aber dann binnen acht Minuten zweimal zugeschlagen hatten. "In der zweiten Halbzeit haben wir dann wie in den letzten Wochen auch Charakter und Leidenschaft gezeigt. Dadurch haben wir uns letztlich auch den Sieg verdient", so Nehrig weiter.

Höhere Ansprüche wollte der Kapitän aus diesem Sieg allerdings nicht ableiten: "Wir bleiben demütig. Vor drei Spielen war die Welt noch rabenschwarz. Jetzt haben wir aus den drei Spielen sieben Punkte geholt. Mir geht es aber zu schnell von 'alles negativ' zu 'alles ist super'. Wir sind gut damit gefahren, Spiel für Spiel anzugehen und alles reinzuhauen. Und das machen wir jetzt auch weiter."

Die kompletten Statements zur Partie sowie die Highlights und das Spiel in voller Länge gibt es wie immer auf FC St. Pauli TV.

 

(hbü)

Anzeige

Congstar
Under Armour
Astra
Levi's
Under Armour
bwin
Jack Daniel's