{} }
Zum Inhalt springen

Oke Göttlich und Vizepräsident*innen für weitere vier Jahre im Amt bestätigt

Bei der Mitgliederversammlung des FC St. Pauli wurde Oke Göttlich am Mittwochabend (1.12.) erneut zum Präsidenten gewählt. Mit überwältigender Mehrheit stimmten die Mitglieder für den 46-Jährigen. Göttlich erhielt 258 Ja-Stimmen von 263 abgegebenen Stimmen und wurde somit für eine Amtszeit von vier Jahren wiedergewählt.

Auch die angetretenen Vizepräsident*innen Christiane Hollander, Esin Rager, Carsten Höltkemeyer und Jochen Winand wurden mit großer Mehrheit von der Mitgliederversammlung gewählt und bilden gemeinsam mit Oke Göttlich für die kommenden vier Jahre das fünfköpfige Präsidium des Vereins.

 

Fotos: FC St. Pauli / Witters

Anzeige

Congstar
DIIY
Astra
Levi's
DIIY
bwin
Lichtblick