{} } Eye-Able Logo
Zum Inhalt springen

Bei Verlängerung, Unterbrechung oder Besprechung: TK supportet mit „Health Bells“ Eure Gesundheit

Zum Testspiel gegen den FC Midtjylland ertönen am Sonnabend (21.1.) erstmals in diesem Jahr „Hells Bells“ am Millerntor. Nach über zwei Monaten endlich wieder ein Heimspiel am Millerntor, das tut gut. „Health Bells“ wiederum soll Deiner Gesundheit guttun. Denn so lautet das neue Motto, dass die Techniker Krankenkasse 2023 am Millerntor ausruft. Zum Beispiel, indem sie zeigt, wie sie Dich bei Long Covid oder Schlaflosigkeit unterstützt oder wie und wann sie für Dich und Deine Lütten da ist.

_____

Wenn es in die Verlängerung geht

Corona kann ein richtig unangenehmer Gegner sein, der einem alles abverlangt. Das geht immer wieder auch über die reguläre Spielzeit hinaus. Und da liegt man völlig fertig am Spielfeldrand des Lebens und man fragt sich: Wie kommt man nur wieder auf die Beine? Die Long Covid App zeigt Wege aus der Corona-Abseitsfalle und unterstützt dabei, wieder gesund zu werden.

Hier findet Ihr alle Infos zur Long Covid App!

Um Betroffene zu unterstützen und Langzeitbeschwerden einer Covid-19-Infektion (Long Covid und Post-Covid-Syndrom) zu lindern, bietet die TK ihren Versicherten eine kostenlose Nutzung der Fimo-Health-App. Die TK bietet zudem auch ein Post-Corona-Coaching an. Das interaktive Video-Coaching soll dabei unterstützen, gegen Nachwirkungen von Corona aktiv zu werden.

_____

Wenn es ständig Unterbrechungen gibt

Dein ganzer Tag war ein einziges grobes Faul. Und jetzt wälzt man sich am Boden, genauer gesagt im Bett. Die Emotionen kochen hoch und der ganze Schlafrhythmus wird komplett unterbrochen. Die TK zeigt in so einem Fall, wie man sich aus so einer Situation befreien kann. Mit dem Online-Schlaftraining der Firma Mementor bietet die TK einen schnellen Zugang zu einem effizienten Präventionsprogramm – ganz bequem von zuhause aus. 

Hier findet Ihr alle Infos zum Online-Schlaftraining!

Viele TK-Versicherte haben das Angebot bereits genutzt und eine Zufriedenheitsbefragung hat ergeben, dass sich durch die Nutzung des Online-Schlaftrainings der Schlaf bei jeder*m zweiten Teilnehmer*in verbessert hat. 

_____

Wenn eigentlich nichts mehr geht

Freitagabend, 21 Uhr. Zuhause ist gleich Feierabend, aber dann fängt sich das Kind kurz vor dem Wochenende noch einen ein. Vielleicht ist nur ein Infekt, aber so richtig sicher ist man sich dann doch nicht. Was tun, wenn Kinderarztpraxen längst geschlossen und nicht mehr erreichbar sind? In solchen Momenten stehen unsere Kinderärzt*innen rund um die Uhr und sieben Tage die Woche für Fragen zur Verfügung stehen – und zwar am TK-FamilienTelefon.

Hier findet Ihr alle Infos zum TK-FamilienTelefon!

Mit dem FamilienTelefon bietet die TK einen besonderen Service für alle Fragen rund um die Gesundheit von Babys, Kindern und Jugendlichen. Unter der Telefonnummer 040 – 46 06 61 91 10 erreichen TK-Versicherte 24 Stunden täglich, 365 Tage im Jahr unabhängige Ärzt*innen der unterschiedlichsten Fachrichtungen (u.a. Pädiatrie / Kinder- und Jugendmedizin, Dermatologie, Orthopädie oder auch ärztliche Psychotherapie). Das TK-FamilienTelefon ist ein kostenloses Angebot für TK-Versicherte, diese zahlen nur eventuell anfallende Telefongebühren.

Hier findet Ihr alle Infos zu „Health Bells“!

 

(hb)

Anzeige

Congstar
DIIY