{} } Eye-Able Logo
Zum Inhalt springen

Heimspiel gegen Schalke 04: Stornierung der Tickets im Falle einer Kapazitätsreduzierung

Sollte am heutigen Donnerstag (2.12.) beschlossen werden, dass es zu Beschränkungen bei Sport-Großveranstaltungen kommt und wir durch den Beschluss die Kapazität im Millerntor-Stadion reduzieren müssen, werden wir alle bereits erworbenen Eintrittskarten zum kommenden Heimspiel gegen den FC Schalke 04  am Sonnabend (4.12., 20:30 Uhr) stornieren und erstatten. Aufgrund der derzeit angespannten pandemischen Lage, infolgedessen mit einer Anpassung der Stadionkapazität zum Spiel am Sonnabend zu rechnen ist, und der Unklarheit, wie viele Fans letztlich zum Spiel zugelassen sein dürfen, ist dies die logische Konsequenz, um für einen möglichst reibungslosen Spieltag zu sorgen.

Sollten nach dem heutigen Beschluss Zuschauer*innen nur in reduzierter Anzahl  zugelassen sein, wird es kurzfristig einen neuen Tageskartenverkauf geben. Zu dem Verkauf besitzen dann alle Inhaber*innen einer Dauerkarte sowie Jahreskarte Steh Süd ein Vorkaufsrecht. Sofern es danach noch freie Plätze gibt, erhalten anschließend auch diejenigen ein Vorkaufsrecht, die eine Tageskarte für das Spiel erworben hatten. Die zugesendeten Dauerkarten und die Jahreskarten Steh Süd sind entsprechend nicht gültig und können nicht genutzt werden. Hierfür besteht nach dem Spiel - analog zu den ersten sechs Heimspielen - wieder ein Erstattungsanspruch. Wir appellieren zudem an alle neuen Ticketkäufer*innen, sich zusätzlich vor dem Spiel testen zu lassen (2G+).

____

Stornierung der Eintrittskarten

Alle bereits erworbenen Tickets zum Spiel gegen den FC Schalke 04 werden von uns storniert und sind zum Spielbesuch ungültig, sollte im Laufe des heutigen Tages eine Kapazitätsreduzierung beschlossen werden. Alle Ticketkäufer*innen von Tageskarten erhalten den bezahlten Kaufpreis erstattet und müssen bezüglich einer Rückerstattung nichts weiter unternehmen.

Die Dauerkarten oder Jahreskarten Steh Süd haben in diesem Fall dann erneut keine Gültigkeit. Hier erfolgt die Erstattung wie gewohnt selbstständig über den Ticket-Onlineshop ab Montag (6.12.). Wer als Inhaber*in einer Dauer- oder Jahreskarte das Spiel besuchen möchte, muss demzufolge eine Tageskarte kaufen, sofern es nicht zu einem Heimspiel ohne Besucher*innen ("Geisterspiel") kommt.

Sollte es nach dem Beschluss so sein, dass es zu keiner Reduzierung der Stadionkapazität kommt, behalten alle erworbenen Tickets ihre Gültigkeit und auch die Inhaber*innen von Dauer- und Jahreskarten können mit ihrer Karte das Spiel besuchen. Sollte es zu einer sehr geringfügigen Reduzierung kommen, könnte es unter Umständen sein, dass Dauerkarten und Jahreskarten gültig bleiben.

_____

Geplante Verkaufsphasen

Sollten Zuschauer*innen zugelassen werden, was der Beschluss vom heutigen Donnerstag zeigen wird, werden wir kurzfristige Verkaufsphasen anberaumen. Sollten wir Tageskarten verkaufen können, werden wir hierzu noch einmal gesondert ausführlich informieren. Die Verkaufsphasen sind wie folgt geplant:

Von Donnerstag (2.12., 18 Uhr) bis Freitag (3.12., 18 Uhr):

  • Vorkaufsrecht für Inhaber*innen von Dauerkarten und Jahreskarten Steh Süd unter dem Vorbehalt, dass es bis dahin eine Entscheidung gibt.

Von Freitag (3.12., 18 Uhr) bis Sonnabend (4.12., 18 Uhr): Vorkaufsrecht für Inhaber*innen einer Tageskarte zum Spiel, die wir aus den oben genannten Gründen storniert haben.

Der Verkauf findet ausschließlich online statt. Nur wer bereits im Besitz einer Eintrittskarte war, hat die Möglichkeit auf ein Ticket zu diesem Spiel. Ein freier Verkauf ist nicht geplant.

_____

Aufruf zu 2G+

Wer sich für den Spielbesuch am Samstag entscheidet, den bitten wir zusätzlich zur Impfung oder Genesung um die Durchführung eines Tests, sei es in einem Testzentrum oder über einen Selbsttest. Bereits zum Heimspiel gegen Sandhausen sind viele dem Aufruf des Vereins, des Fanladens und USP zu einer freiwilligen 2G+-Veranstaltung gefolgt und haben sich zusätzlich getestet. Daher auch hier nochmal der Appell an alle: Seid solidarisch, lasst Euch impfen und testet Euch vor den Spielen, um ein sicheres Stadionerlebnis möglich zu machen.

_____

Verständnis

Wir bitten um Verständnis für die Entscheidung, alle Tageskarten zum Heimspiel gegen Schalke 04 zu stornieren und zu erklären, dass die Dauerkarten und Jahreskarten Steh Süd zu dieser Parte keine Gültigkeit besitzen. Aus organisatorischen Gründen haben wir uns für dieses Prozedere entschieden, um einen reibungslosen Stadionbesuch, beispielsweise im Hinblick auf die Verteilung der Besucher*innen im Stadion, zu ermöglichen. Dies allerdings auch nur dann, sofern es aus Gründen der pandemischen Lage zu einer Reduzierung der Kapazität kommt. Zudem muss man damit rechnen, dass der Stadionbesuch weitere Einschränkungen mit sich bringt, z.B. das Tragen einer medizinischen Maske auch während des Spiels am Platz.

Sofern der Beschluss vorliegt, werden wir alle relevanten Informationen zum Spiel und zu einem möglichen Tageskartenverkauf zeitnah veröffentlichen.

Wir bitten um Verständnis, sollte es doch entgegen des dargestellten Ablaufs dieser News zu Abweichungen kommen.

Euer Servicecenter

 

Fotos: FC St. Pauli

Anzeige

Congstar
DIIY
Astra
Levi's
DIIY
bwin
Lichtblick