{} }
Zum Inhalt springen

Infos zum Ticketverkauf für Spiel bei Fortuna Düsseldorf

Am Sonnabend (11.12., 20:30 Uhr) gastieren unsere Boys in Brown bei Fortuna Düsseldorf. Stand jetzt wird das Spiel im Rahmen des 2G-Modells stattfinden, sprich geimpften und genesenen Personen wird der Stadionzutritt gewährt. Eine Ausnahme gilt für Jugendliche und Kinder unter 18 Jahren, die auch ohne Impfung/Genesung, aber mit einem negativen, 24 Stunden gültigen Schnelltest oder dem Testheft der Schule dabei sein dürfen. Kinder unter sechs Jahren sind davon befreit.

Wir versuchen, Euch über tagesaktuelle Entwicklungen und mögliche Auswirkungen auf den Stadionbesuch auf dem neuesten Stand zu halten, bitten aber auch darum, sich selbstständig zu informieren (Stichwort 2G plus)!

Das uns zur Verfügung stehende Kartenkontingent umfasst 1.000 Steh- und 3.400 Sitzplatzkarten.

Wir planen den Verkauf in vier Phasen. Am Dienstag (23.11., ab 10 Uhr) genießen Fans, die in der Saison 2019/20 eine Auswärtsdauerkarte hatten, ein Vorkaufsrecht auf einen Stehplatz oder bis zu acht Sitzplatzkarten. Ebenfalls am Dienstag (23.11.) erweitern wir ab 15 Uhr den Verkauf auf Mitglieder und Inhaber*innen einer Dauerkarte oder Jahreskarte Steh Süd. Diese haben ebenso ein Vorkaufsrecht auf einen Stehplatz oder bis zu acht Sitzplätzen. Besitzt jemand zwei Dauerkarten, kann ebenso nur ein Stehplatz respektive bis zu acht Sitzplätze gebucht werden.

Stehen nach den beiden genannten Verkaufsphasen noch Karten zur Verfügung, erweitern wir den Verkauf am Mittwoch (24.11., ab 10 Uhr) auf Bestandskund*innen, die einen Stehplatz oder bis zu acht Sitzplatzkarten erwerben können.

Sind nach diesen drei Verkaufsphasen noch Karten erhältlich, werden wir sie ab Donnerstag (25.11., ab 10 Uhr) frei verkaufen. Es ist davon auszugehen, dass nur noch Sitzplatzkarten angeboten werden können, man auch hier bis zu acht buchen kann.

Der Verkauf findet ausschließlich über unseren Ticket-Onlineshop statt!

_____

KONTINGENTGRÖSSE
UND -AUFTEILUNG

Fortuna Düsseldorf stellt uns 1.000 Stehplatz- und 3.400 Sitzplatzkarten zur Verfügung. Der Fanladen erhält 500 Stehplatz- und 200 Sitzplatzkarten. Weitere Infos zur Vorkaufsmöglichkeit für Fanclubs, die der Fanladen im Vorfeld frühzeitig von uns bekommt, um die Planbarkeit des Verkaufs insgesamt zu verbessern, veröffentlicht der Fanladen auf seiner Homepage. Im Ticket-Onlineshop sind somit 500 Stehplatz- und 3.200 Sitzplatzkarten buchbar.

_____

GEPLANTE VERKAUFSPHASEN

Phase 1 – ab Dienstag (23.11., 10 Uhr):

  • Vorkaufsrecht für Fans, die in der Saison 2019/20 eine Auswärtsdauerkarte hatten, auf einen Stehplatz oder bis zu acht Sitzplätzen.

Phase 2 – ab Dienstag (23.11., 15 Uhr):

  • Vorkaufsrecht für Mitglieder und Inhaber*innen einer Dauerkarte oder Jahreskarte Steh Süd auf einen Stehplatz oder bis zu acht Sitzplätzen.

Phase 3 – ab Mittwoch (24.11., 10 Uhr):

  • Vorkaufsrecht für Bestandskund*innen auf einen Stehplatz oder bis zu acht Sitzplätzen (Alle Personen, die einen Online-Zugang besitzen und demzufolge bei uns registriert sind, eine Neuregistrierung ist nicht möglich).

Phase 4 – ab Donnerstag (25.11., 10 Uhr):

  • Freier Verkauf auf einen Stehplatz (wahrscheinlich schon vergriffen) oder bis zu acht Sitzplätzen (Alle Personen, die einen Online-Zugang besitzen und demzufolge bei uns registriert sind, bitten wir, im Bestandskundenverkauf zu buchen und KEINE Neuregistrierung vorzunehmen).

Sollten die Vorverkaufsphasen drei und vier nicht stattfinden, weil bereits im Vorhinein die maximale Menge an möglichen Tickets verkauft wurde, informieren wir darüber auf der Homepage und in den sozialen Medien.

Ebenso informieren wir darüber, ob ein freier Verkauf stattfinden kann, wenn nach den genannten Verkaufsphasen noch Karten verfügbar sind.

_____

VERKAUFSINFORMATIONEN

Hier geht es zum Ticket-Onlineshop, wo das Spiel nach einer erfolgreichen Anmeldung für alle berechtigten Personen innerhalb der jeweiligen Verkaufsphase sichtbar ist und Tickets gebucht werden können. Die Tickets werden online nach dem Prinzip "First come, first serve" verkauft.

Wichtig: Nur Personen, die bis zum jetzigen Zeitpunkt Anmeldedaten für den Ticket-Onlineshop besitzen, können an den Verkaufsphasen eins bis drei teilnehmen. Wer erst nach Veröffentlichung dieser News Zugangsdaten beim Servicecenter anfragt, muss damit rechnen, diese erst im Nachgang der Verkaufsphase zu erhalten.

Dauerkarteninhaber*innen, die ein Ticket im Rollstuhlfahrer*innenbereich haben, oder rollstuhlfahrende Mitglieder wenden sich bitte per E-Mail an auswaertskarten@fcstpauli.com. Wir können insgesamt neun Rollstuhlfahrerkarten vergeben.

_____

WEITERE DETAILS

  • Die Stehplatztickets zum Spiel kosten 17 und ermäßigt 13 Euro (Block 19 bis 21). Die Sitzplatzkarten kosten 23 Euro (Block 125 bis 132).
  • Nach erfolgreicher Buchung verschicken wir die Karten per Post im Laufe der Kalenderwochen 47 und 48. Wir erheben keine Versandgebühr, erhöhen aber geringfügig die Vorverkaufsgebühr, um dennoch kostendeckend zu arbeiten. Diese beträgt zwei Euro im Steh- und drei Euro im Sitzplatzbereich.
  • Hat ein*e Bucher*in mehrere Sitzplatzkarten gebucht, verschicken wir selbstredend zusammenhängende Sitze.
  • Möchten mehrere Bucher*innen gemeinsam sitzen, kann man uns, unter Nennung der Rechnungsnummern, eine Mail an auswaertskarten@fcstpauli.com
  • Es findet ausschließlich ein Vorverkauf statt. Am Spieltag selbst gibt es keine Gäste-Tageskasse.
  • Es können keine Tickets an den Kassenschaltern des Kartencenters erworben werden.
  • Hier findet Ihr Infos für Gästefans!

_____

DATENERFASSUNG UND
ZUTRITTSBEDINGUNGEN

Aufgrund der behördlichen Vorgaben sind beim Verkauf die Kontaktdaten der Käufer*innen zur Nachverfolgung festzuhalten. Die Daten verbleiben für eine etwaige Übermittlung an das Gesundheitsamt für maximal vier Wochen nach dem Spiel bei uns (Verein und Fanladen, je nach Verkaufsort). Es werden keine Daten an Fortuna Düsseldorf übermittelt! Am Einlass zum Stadion erfolgt keine weitere Kontaktdatenaufnahme.

Beim Kauf mehrerer Karten werden nur die Daten der buchenden Person festgehalten. Wird im Nachhinein ein Corona-Fall bekannt und das Gesundheitsamt Düsseldorf tritt an uns heran, müssen uns die Käufer*innen die Daten der anderen Ticketbesitzer*innen auf Anfrage zügig übermitteln.

Der Zutritt zum Stadion erfolgt unter Nachweis eines der 2 G (vollständig geimpft oder genesen). Wenn möglich haltet neben einem gültigen Lichtbildausweis bitte einen 2G-Nachweis in digitaler Form bereit. Alternativ kann dieser Status anhand der originalen Dokumente (keine Kopie oder Foto!) vorgezeigt werden.

Jugendliche und Kinder unter 18 Jahren erhalten auch ohne Impfung/Genesung Zutritt zum Stadion, müssen aber einen negativen, maximal 24 Stunden alten Schnelltest vorweisen können. Dieser muss von einem vom Gesundheitsamt zugelassenen Testzentrum sein. Das Testheft der Schule gilt auch. Kinder unter sechs Jahren sind von der Testpflicht befreit, benötigen aber eine Eintrittskarte (es gibt keine Schoßkarten).

Stand jetzt ist beim Betreten der Merkur Spiel-Arena eine FFP2- oder medizinische Maske zu tragen, die am Platz abgenommen werden kann.

Es kann passieren, dass die Lage in NRW für den Stadionbesuch eine 2G-plus-Regelung erfordert. 2G plus verpflichtet zu einem aktuellen Schnelltest, der beim Einlass ins Stadion zusätzlich vorgezeigt werden muss. Ausschlaggebend für die Erweiterung auf 2G plus wird die Hospitalisierungsinzidenz sein. Klettert die Hospitalisierungsinzidenz über den Wert sechs, folgt 2G plus.

Wir versuchen Euch über tagesaktuelle Entwicklungen und mögliche Auswirkungen auf den Stadionbesuch auf Stand zu halten, bitten aber auch, Euch selbstständig zu informieren!

____

BEWERTUNG & AUSBLICK

Wir haben den Wunsch, die Auswärtsdauerkarte (ADK) wieder zu aktivieren, vernommen. Aufgrund etwaiger Unwägbarkeiten wie unterschiedlichste Rahmenbedingungen, Kontingentgrößen und weitere Entwicklungen sind wir mehr als vorsichtig – auch uns selbst gegenüber. Ein Blick auf den Spielplan zeigt das Dilemma. Viele Auswärtsspiele vor Weihnachten und das Derby im Januar machen es eigentlich unmöglich, den Prozess für die Auswärtsdauerkarten in einer erträglichen Art und Weise anzustoßen. Das bitten wir zu entschuldigen und bitten um Verständnis.

Sehr wahrscheinlich verschieben wir den Re-Start der ADK auf die kommende Spielzeit.

Die aktuelle Lösung, bei geringen Kartenmengen den ADK-Besitzer*innen eine Vorkaufsmöglichkeit einzuräumen, bedeutet zwar ein wenig Aufwand, ist aber hoffentlich vertretbar.

Im Weiteren: Aufgrund der Kürze der Zeit, behördlicher Vorgaben oder reduzierter Kartenkontingente gestaltet sich die Kartenvergabe derzeit anders als aus der Vergangenheit gewohnt. Wir bitten hier in Anbetracht der Umstände um Verständnis. Wie sich der Verkauf zu den weiteren Auswärtsspielen der Saison gestalten wird, werden wir immer auf unserer Homepage kommunizieren.

Wir bitten alle Fans des FC St. Pauli, die Tickets zu einem Auswärtsspiel erwerben konnten, sich auf Aufwärtstour im Sinne des Schutzes der Gesundheit aller an die Abstands- und Hygieneregeln zu halten.

 

Euer Kartencenter

Foto: Witters

Anzeige

Congstar
DIIY
Astra
Levi's
DIIY
bwin
Lichtblick