{} }
Zum Inhalt springen

"Ich habe viel Spaß mit meinen Kindern"

Ryo Miyaichi ist unter den Kiezkickern schon für sein Gesangstalent bekannt. So verwunderte es nicht, dass er vor Kurzem auch im Video zu "You’ll never walk alone" mit einstimmte. Doch Ryo singt nicht nur gerne vor der Mannschaft, auch zu Hause werden mit seinen beiden Kindern häufig Lieder angestimmt. Wir haben uns im Rahmen einer digitalen Presserunde mit unserer Nummer 12 zur aktuellen Situation unterhalten. 

Moin Ryo, wie geht es Dir und Deiner Familie? 

Gut, Danke! Im Moment sind ja alle Spielplätze geschlossen und wir müssen viel Zeit in unserer Wohnung verbringen. Das ist ein bisschen anders als sonst, aber ich habe trotzdem viel Spaß mit meinen Kindern. 

Wie erlebst Du die Lage in Deiner Heimat Japan aus der Ferne?

Meiner Familie dort geht es zum Glück auch gut. Ich denke, dass die Situation grundsätzlich mit der in Deutschland vergleichbar ist. Die Leute müssen dort auch zu Hause bleiben und Abstand halten.  

Wie hast Du zuletzt die Ostertage verbracht?

Ich habe für meine Kinder etwas Oster-Schokolade bei uns im Garten versteckt. Es war ja richtig gutes Wetter am Wochenende, da hat das Suchen natürlich Spaß gemacht. Das war ein schöner Tag.  

Ihr habt ja vor ein paar Tagen gemeinsam "You’ll never walk alone" gesungen, um unseren Fans für ihre Unterstützung zu danken. Wie wichtig sind solche Gesten in der aktuellen Situation? 

Es ist im Moment für alle Menschen auf der ganzen Welt eine schwierige Zeit. Das Wichtigste ist, dass alle Leute gesund bleiben. Den ganzen Tag zu Hause zu bleiben, kann auf Dauer schon ein bisschen langweilig werden. Da war das Singen für die Fans eine gute Idee, um für etwas Abwechslung zu sorgen.

Ryo Spinning-Bike

Ryo trainiert aktuell auch zu Hause auf dem Spinning-Bike.

Hast Du denn Tipps, wie man sich die Langeweile in den eigenen vier Wänden etwas vertreiben kann, insbesondere wenn man eigene Kinder hat? 

So gut es geht verbringen wir die Zeit zu Hause mit etwas Fußballspielen. Passspiel mit einem kleinen Ball kann schon richtig Spaß machen. Ansonsten singe ich mit meinen Kindern viel.  

Welche Lieder werden im Hause Miyaichi angestimmt?

Ich habe zuletzt zum Beispiel tatsächlich „You’ll never walk alone“ mit meinem Sohn gesungen, das kennt er nun also schon mal. Zudem singen wir viele japanische Lieder, aber auch Songs aus der Kita sind mit dabei. 

Hast Du Kontakt zu ehemaligen Mitspielern, die in anderen Ländern spielen? Wie gehen sie mit der Situation um? 

Ich habe vor kurzem mit Shinji Kagawa telefoniert, der inzwischen in Spanien bei Real Saragossa spielt. In Spanien ist die Situation ja leider im Moment etwas schlechter als in Deutschland. Trotzdem versucht er, zu Hause bestmöglich fit zu bleiben und trainiert jeden Tag. 

Worauf freust Du Dich am meisten, wenn diese Zeit vorbei ist?

Ich freue mich schon sehr darauf, irgendwann wieder gemeinsam mit unseren Fans im Stadion zu sein. Das wird schön!

_____

 

(jh)

Fotos: Witters / FC St. Pauli

Anzeige

Congstar
Under Armour
Astra
Levi's
Under Armour
bwin
Jack Daniel's