{} }
Zum Inhalt springen

Kalla wird Markenbotschafter der FC St. Pauli Rabauken

Jan-Philipp "Schnecke" Kalla bleibt dem FC St. Pauli auch nach dem Ende seiner aktiven Karriere erhalten. Nach 17 Jahren auf dem Platz und fast 350 Pflichtspieleinsätzen für Braun-Weiß wird der 34-Jährige ab September seine neue Position als Markenbotschafter und Mitarbeiter der FC St. Pauli Rabauken, dem Kinder- und Jugendmarketing des Vereins, antreten.

Zu seinen Aufgaben wird dabei nicht nur gehören, die Fußballschule nach außen und innen zu vertreten, sondern auch die Akquise und Betreuung von Sponsoren sowie die konzeptionelle Weiterentwicklung der FC St. Pauli Rabauken. Darüber hinaus wird Kalla auch im Marketing des FC St. Pauli dafür zuständig sein, die Kontakte zu den Partnern des Vereins zu pflegen und auszubauen sowie als Bindeglied zur Lizenzmannschaft zu fungieren. 

Thomas Michael, Geschäftsleiter Amateursport: "Ich glaube, wir können uns keinen besseren Botschafter als Schnecke wünschen, schließlich hat er den Verein und seine Werte schon als aktiver Spieler hervorragend repräsentiert. Nach 17 Jahren beim FC St. Pauli kennt er ohnehin alle Menschen, die mit dem Verein zu tun haben. Dass sich Schnecke durch sein eigenes soziales Engagement ein umfassendes Netzwerk aufgebaut hat, wird ihm ganz sicher auch bei seiner neuen Aufgabe zugutekommen."

Jan-Philipp Kalla: "Es bedeutet mir viel, dass ich nach 17 Jahren meinem Herzensverein auf eine andere Art und Weise erhalten bleibe und wir gemeinsam eine gute Lösung gefunden haben, die zu mir und meinen Stärken passt. Es erwartet mich ein spannender und vielfältiger Themenbereich mit vielen neuen Aufgaben."

FCSP-Urgestein Jan-Philipp Kalla und Thomas Michael (Geschäftsleiter Amateursport)

FCSP-Urgestein Jan-Philipp Kalla und Thomas Michael (Geschäftsleiter Amateursport)

Fotos: Witters

Anzeige

Congstar
Under Armour
Astra
Levi's
Under Armour
bwin
Jack Daniel's