{} } Eye-Able Logo
Zum Inhalt springen

Erneute Doppelschicht mit Fokus Angriffsspiel - Aremu steigt erstmals ein

Nach zwei Trainingseinheiten am Mittwoch (26.8.) ging's für unsere Kiezkicker in Herzlake auch am Donnerstag (27.8.) mit einer Doppelschicht weiter. Dabei gestaltete das Trainerteam die Einheiten inhaltlich ähnlich wie am Vortag. Bei deutlich besserem Wetter als noch am Vortag war Neuzugang Afeez Aremu am Nachmittag dann erstmals dann auch mit den neuen Teamkollegen auf dem Rasen zu finden.

Wie am Vortag und in den kommenden Tagen auch hatten unsere Kiezkicker bis spätestens 8:30 Uhr die Möglichkeit, zu frühstücken und sich für die erste Einheit des Tages zu stärken. Bevor es bei deutlich angenehmerem Wetter als noch am Vortag, die Sonne ließ sich immer wieder mal blicken, losging, stand zunächst aber erst noch eine Vorbesprechung an. Nach einer guten Viertelstunde machten sich die Boys in Brown dann aber auf den Weg zum Platz. Nach dem Aufwärmen folgten wie am Vortag erst verschiedene Passübungen und Spielformen, ehe zum Abschluss erneut die Arbeit am Umschalt- und Angriffsspiel im Fokus stand.

Nach knapp 90 intensiven Minuten war die erste Einheit des Tages geschafft. Zurück im Hotel und frisch geduscht stärkten sich die Braun-Weißen beim wieder einmal sehr abwechslungreichen Mittagsbüffet, das stets auch vegetarische Gerichte bereithält (u.a. leckere Gemüsefrikadellen und Falafel). Nach der gewohnten Mittagspause bat Cheftrainer Timo Schultz am Nachmittag dann zur zweiten Einheit auf den Rasen. Auch in der zweiten Einheit des Tages wurde wieder am Angriffsspiel gefeilt.

Zum Abschluss der gut 90-minütigen Einheit folgte dann noch ein Spielchen im 11-gegen-11. Dieses ließ Lukas Daschner (Belastungssteuerung) aus, einige andere Kiezkicker konnten aber wieder das komplette Mannschaftstraining mitmachen, darunter auch Neuzugang Afeez Aremu, der erstmals gemeinsam mit den neuen Teamkollegen am Ball war.

Ein Quartett bestehend aus Luca Zander, Finn Ole Becker, Ryo Miyaichi und Henk Veerman spulte am Nachmittag ein individuelles Programm ab.

(hb)

Fotos: Witters

Anzeige

Congstar
DIIY