Zum Inhalt springen

Erst Videoanalyse, dann intensive Spielformen - Duo trainiert reduziert

+++ Videoanalyse und verschiedene Spielformen +++ Choi und Park trainieren individuell +++ Quartett trainiert bei der U23 +++ Edin Tanovic verlässt U23 +++ U15 wird Zweiter bei Blitzturnier in Eichede +++ Saisonstart für Stoke City bei Everton +++

+++ Nachdem am Vortag nur die Torhüter mit Ball trainiert hatten, bekamen am Freitag (11.8.) bei der ersten von zwei Einheiten auch die Feldspieler wieder den Ball zu sehen. Zunächst ging's erst einmal für eine gut 30-minütige Videoanalyse in den Besprechungsraum, ehe anschließend verschiedene Spielformen auf der Tagesordnung standen. Erst ging's auf kleinem Feld in Vierer-Teams intensiv zur Sache, später dann auf großem Feld mit zwei Mannschaften. +++

+++ Nicht auf dem Rasen waren Kyoungrok Choi und YiYoung Park zu finden. Choi konnte wegen einer Bänderdehnung im Sprunggelenk nicht mit den Teamkollegen trainieren, Park fehlte aufgrund von Oberschenkelproblemen. Das Duo begab sich in die Hände von Rehatrainer Valentin Lay und absolvierte jeweils ein individuelles Programm im Kraftraum: KLICK! +++

+++ Mit Clemens Schoppenhauer, Luca Zander, Brian Koglin und Jan-Marc Schneider fehlten vier Kiezkicker gänzlich. Das Quartett wird unsere U23 am Sonntag (13.8.) beim Auswärtsspiel gegen den 1. FC Germania Egestorf/Langreder unterstützen und bis dahin beim Team von Cheftrainer Joahim Philipkowski mittrainieren. +++

+++ Apropos U23: Diese hat einen Abgang zu vermelden. Edin Tanovic, der im Sommer 2016 vom TSV Sasel zu unserer U23 gewechselt war und im Vorjahr 13 Spiele in der Regionalliga Nord absolviert hatte, löste seinen Vertrag aus privaten und beruflichen Gründen auf. Tanovic kehrt zum TSV Sasel zurück. +++

+++ Am Donnerstag (10.8.) nahm unsere U15 an einem Blitzturnier in Eichede teil und belegte am Ende den zweiten Platz. Zum Auftakt konnte die Elf von Trainer Baris Tuncay gegen Gastgeber SV Eichede mit 2:0 gewinnen, es folgte ein 1:0-Erfolg gegen Vejle BK. Nach der anschließenden 0:5-Niederlage gegen den späteren Turniersieger Borussia Dortmund setzten sich die Braun-Weißen mit 2:0 gegen die "Rothosen" durch und sicherten sich so Platz zwei. +++

+++ Am Sonnabend (13.8., 16 Uhr) steht für den Stoke City Football Club der Auftakt in die neue Spielzeit in der Premier League auf dem Programm. Die Potters, die im Vorjahr Platz 13 belegt hatten, starten beim Vorjahressiebten FC Everton in die neue Saison. Die Elf von Cheftrainer Mark Hughes tankte eine Woche vor dem Ligastart noch mal Selbstvertauen, in Leipzig siegte sie mit 2:1 und feierte eine gelungene Generalprobe. Wir wünschen einen erfolgreichen Start! +++

 

(hb)

Foto: FC St. Pauli

Anzeige

Congstar
Under Armour
Astra
BetWay
Under Armour
Levi's
ok.-