{} } Eye-Able Logo
Zum Inhalt springen

Kiezkicker starten finale Vorbereitung auf Aue - Zander zurück auf dem Rasen

+++ Kiezkicker starten mit Rückkehrer Zander finale Vorbereitung auf Aue +++ Kyereh mit Kurzeinsatz bei Ghanas Auftaktniederlage +++ Kiezkicker gewinnen Wahl zum "Nordteam des Jahres 2021" +++ Auftaktspiel der eFootballer gegen Bochum fällt aus +++

+++ Nach dem Trainingslager in Benidorm und einem Ruhetag zum Wochenstart standen unsere Boys in Brown am späten Dienstagnachmittag (11.1.) wieder an der Kollaustraße auf dem Rasen und starteten die finale Vorbereitung auf das Heimspiel gegen den FC Erzgebirge Aue. Nach einem intensiven Aufwärmprogramm folgten einige Läufe. Nach verschiedenen Passübungen standen zum Abschluss Spielformen an. Erfreulich: Luca Zander, der das Trainingslager nach einem positiven Corona-Befund rund um Weihnachten verpasst hatte, kehrte ins Mannschaftstraining zurück. +++

+++ Mit einer Niederlage ist Daniel-Kofi Kyereh mit Ghana am Montagabend (10.1.) in den 33. Afrika Cup gestartet. Im ersten Gruppenspiel musste sich Ghana Marokko in Marrakesch mit 0:1 geschlagen geben. Kyereh wurde kurz nach dem späten Siegtreffer für Marokko durch Sofiane Boufal (83.) eingewechselt. Am Freitag (14.1., 20 Uhr) steht in Libreville dann das zweite Gruppenspiel gegen Gabun an. +++

+++ Bis einschließlich Montagmittag (10.1.) konnte man auf der Website des Norddeutschen Rundfunks (NDR) sowohl für die Mannschaft des Jahres 2021 als auch für die*den Nordsportler*in 2021 abstimmen. Bei der Mannschaft des Jahres erhielten unsere Kiezkicker mit 6.210 die meisten Stimmen (32,1 Prozent) vor unseren Blindenfußballer*innen (26,8 Prozent) - ein braun-weißer Doppelsieg also. Bei der Wahl zur*zum Nordsportler*in des Jahres landete Blindenfußballer Jonathan Tönsing auf dem zweiten Platz. Tönsing, der nicht weniger als 31 Tore zum Gewinn der zweiten Deutschen Meisterschaft beigesteuert hatte, erhielt 26,7 Prozent aller Stimmen und musste sich nur Weltumsegler Boris Herrmann (31,1 Prozent) geschlagen geben. +++

+++ Eigentlich sollte es für unsere eFootballer am Dienstagabend (11.1.) um 18 Uhr mit dem Spiel gegen den VfL Bochum im neuen Jahr losgehen, aufgrund der Erkrankung von gleich vier Bochumer Spielern musste die Partie kurzfristig abgesagt werden. Somit starten unsere eFootballer am späten Abend um 21:30 Uhr mit der Partie gegen Hansa Rostock ins neue Jahr. +++

 

(hb)

Fotos: Witters

Anzeige

Congstar
DIIY
Astra
Levi's
DIIY
bwin
Lichtblick