{} }
Zum Inhalt springen

Becker und Zander zurück - Avevor erfolgreich operiert

+++ Kiezkicker starten Vorbereitung auf Stuttgart +++ Becker und Zander zurück im Mannschaftstraining +++ Avevor erfolgreich im UKE operiert +++ Auslosung der 2. Runde im DFB-Pokal +++ U15 gewinnt Leistungsvergleich in Wedel +++ U14 mit zwei Turniersiegen in Lurup und Vejle +++

+++ Nachdem unsere Kiezkicker am trainingsfreien Montag (12.8.) die Beine hochgelegt hatten und Kraft tanken konnten, starteten sie am Dienstagnachmittag (13.8.) gemeinsam die Vorbereitung auf das Spiel gegen den VfB Stuttgart. Dabei teilte Cheftrainer Jos Luhukay seine Mannschaft in zwei Gruppen ein. Dabei absolvierten alle Feldspieler, die in Lübeck mehr als 60 Minuten gespielt hatten, eine regenerative Einheit. +++

+++ Auf dem Rasen war personell richtig was los, denn mit Luca Zander und Finn Ole Becker kehrten zwei Kiezkicker wieder ins Mannschaftstraining zurück. Zudem Philipp Ziereis und Henk Veerman konnten erneut große Teile mitmachen, während Leo Østigård, Luis Coordes und Boris Tashchy ein Reha-Programm abspulten. Ebenfalls beim Training dabei: die beiden U23-Spieler Marvin Senger und Christian Viet. +++

+++ Eine erfreuliche Nachricht gibt es zu Christopher Avevor zu vermelden! Der Innenverteidiger, der sich im Heimspiel gegen die SpVgg Greuther Fürth einen Wadenbeinbruch und einen Syndesmosebandriss zugezogen hatte, wurde am Montag (12.8.) erfolgreich im UKE operiert. +++

+++ Erstmals seit 2016 sind unsere Kiezkicker nach dem Sieg beim VfB Lübeck mal wieder in die 2. Runde des DFB-Pokals eingezogen. Welchem Gegner unsere Boys in Brown Ende Oktober (29./30.10.) gegenüberstehen, wird am Sonntagabend (18.8.) ermittelt. Ab 18 Uhr findet im Fußballmuseum in Dortmund die Auslosung der 2. Runde statt (live in der ARD Sportschau). Neben 16 Erst- und 12 Zweitligisten haben auch der 1. FC Kaiserslautern, der MSV Duisburg (beide 3. Liga), der 1. FC Saarbrücken (Regionalliga Südwest) und der SC Verl (Regionalliga West) die 2. Runde erreicht. +++

+++ Am Sonnabend (10.8.) hat unsere U15 einen Leistungsvergleich in Wedel gewonnen, dabei blieb das Team von Trainer Benny Hoose bei fünf Siegen und einem Remis ungeschlagen. Neben einem 0:0 gegen Gastgeber TSV Wedel besiegten die Kiezkicker den Niendorfer TSV (3:1), Blumenthal (4:0), Lübeck (1:0), Schonnebeck (5:0) und Uerdingen (5:0). +++

+++ Sehr erfolgreich war auch unsere U14, die am vergangenen Wochenende gleich zwei Turniere gewinnen konnte. Am Sonnabend (10.8.) waren die Kiezkicker bei einem Vorbereitungsturnier in Lurup siegreich. Im Finale siegten sie mit 3:2 nach Elfmeterschießen gegen die "Rothosen". In der Vorrunde besiegten die Braun-Weißen den SC Condor (2:0), den VfB Oldenburg (2:0), den VfB Lübeck (3:1) und Gastgeber SV Lurup (3:0), vom MSV Duisburg trennten sie sich zudem torlos. Im Halbfinale gelang ein 3:0-Erfolg gegen Calenberger Land. Am Sonntag (11.8.) setzte sich das Team von Trainer Thorben Sahs dann bei einem Blitzturnier in Vejle durch, im Finale besiegten die Braun-Weißen Aarhus GF mit 3:0. In der Vorrunde standen zwei Siege (3:2 gegen FC Midtjylland, 4:1 Lyngby BK) sowie eine Niederlage (1:2 gegen Esbjerg fB) zu Buche. +++

 

(hb)

Fotos: Witters

Anzeige

Congstar
Under Armour
Astra
Levi's
Under Armour
bwin
Jack Daniel's