{} }
Zum Inhalt springen

Müller erstmals im Training - Bouhaddouz sagt "Tschüss"

+++ Müller erstmals im Training, Bouhaddouz sagt "Tschüss" +++ Quartett beim Autogrammkarten-Shooting +++ "Edel-Fan" Nico auf dem Weg nach Berlin +++

+++ Kommen und Gehen am Mittwoch (22.8.) am Trainingszentrum unseres FC St. Pauli. Während Aziz Bouhaddouz, der nach Saudi-Arabien zu Al-Batin FC wechselt, den Teamkollegen vor dem Training "Tschüss" sagte und bei der anschließenden Einheit nicht mehr dabei war, sagte Korbinian Müller wiederum "Hallo" und stand erstmals mit den Kiezkickern auf dem Trainingsplatz. Bei der Einheit lernte der Keeper Sami Allagui, Christopher Avevor, Jan-Philipp KallaMarc Hornschuh und Jakob Münzner noch nicht kennen, das Quintett absolvierte ein individuelles Programm. +++

+++ Noch vor dem Training ging's nicht nur für Korbinian Müller, sondern auch für Henk Veerman, Marc Hornschuh und unseren Technischen Direktor Ewald Lienen in den Besprechungsraum. Was war geschehen? Nichts! Das Quartett stand 'lediglich' für die neuen Autogrammkarten vor der Kamera. +++

+++ Am Dienstagnachmittag (21.8.) machte sich der selbsternannte "Edel-Fan" Nico Nachtigal mit dem Fahrrad auf den Weg nach Berlin. 388 Kilometer will der 24-Jährige via Elberadweg und Havelradweg zurücklegen und das für Viva con Agua und somit für den guten Zweck. Die angepeilten 388 Euro (pro Kilometer 1 Euro) kamen schon weit vor der Abreise zusammen. "Vielen Dank an alle Spender! Jetzt habe ich noch mehr Energie, nach Berlin zu fahren", zeigte sich der 24-Jährige begeistert von der Unterstützung. "Es darf aber gerne weiter gespendet werden", fügte Nico hinzu. Ihr wollt spenden? Dann geht's hier entlang: KLICK! +++

 

(hb)

Fotos: Witters


Congstar
Under Armour
Astra
Levi's
Under Armour
bwin
Jack Daniel's