{} }
Zum Inhalt springen

DFB-Pokal-Heimspiel gegen Frankfurt am Mittwoch (30.10.) um 20:45 Uhr

+++ DFB-Pokal-Heimspiel gegen Frankfurt terminiert +++ Quartett macht Teile mit, Gyökeres wieder dabei +++ Park erfolgreich an der rechten Schulter operiert +++ FC St Pauli-Museum geht freitags in die Verlängerung +++ Lienen, Trulsen und Ex-Kiezkicker bei "Kicken mit Herz" +++

+++ Am Freitagvormittag (23.8.) hat der Deutsche Fußball-Bund (DFB) alle Zweitrundenpartien des DFB-Pokals zeitgenau terminiert. Unsere Kiezkicker empfangen Bundesligist Eintracht Frankfurt am Mittwoch (30.10.) am Millerntor. Anstoß ist um 20:45 Uhr. Erste Infos zum Kartenverkauf findet Ihr hier: KLICK! +++

+++ Zeitgleich zur Terminierung der Pokalspiele ging's für unsere Kiezkicker an der Kollaustraße raus auf den Rasen. Bei der letzten öffentlichen Einheit vor dem Heimspiel gegen Holstein Kiel standen verschiedene Spielformen und Torschusstraining im Mitteklpunkt. Der zuletzt krank fehlende Viktor Gyökeres konnte wieder das komplette Training mitmachen. Neben Henk Veerman und Philipp Ziereis absolvierte auch Luis Coordes (zuletzt Pause wegen Bänderverletzung) Teile des Mannschaftstrainings. Während Marc Hornschuh (Trainingssteuerung) und Luca Zander (muskuläre Probleme) ein individuelles Programm abspulten, absolvierten Christopher Avevor und Boris Tashchy ein Reha-Programm. +++

+++ Aufgrund von anhaltenden Schulterproblemen musste sich Yiyoung Park Mitte der Woche einer OP an der rechten Schulter unterziehen, der 25-Jährige wird länger fehlen. Erfreulich aber: Die Operation verlief erfolgreich, der Defensiv-Allrounder hat diese gut überstanden. Gute Besserung, Yiyoung!!! +++

+++ Die Ausstellung "KIEZBEBEN – Die zweite Geburt des FC St. Pauli" läuft noch bis einschließlich 5. Oktober im FC St. Pauli-Museum – und ist jetzt auch am Freitag bis 22 Uhr geöffnet! Die neuen Öffnungszeiten sehen somit wie folgt aus: Donnerstag und Freitag von 16 bis 22 Uhr, Sonnabend und Sonntag von 11 bis 19 Uhr. Mehr Infos: www.kiezbeben.de +++

+++ Am Sonntag (25.8.) findet im Stadion Hoheluft bereits zum 11. Mal "Kicken mit Herz", das Benefizspiel für die Kinder-Herz-Medizin am UKE, statt. In diesem Jahr wird unser Technischer Direktor Ewald Lienen die "Placebo Kickers", das Ärzte-Team des UKE, coachen. Bei den "Hamburg Allstars" spielen viele Prominent mit, neben Co-Trainer André Trulsen sind u.a. auch unsere Ex-Kiezkicker Fabian Boll, Patrick Borger, Ralph Gunesch und Ivan Klasnic. Das Benefizspiel wird um 14 Uhr angepfiffen, doch rund um das Spiel wird noch viel mehr geboten. Alle Infos, auch zum Ticketverkauf, gibt's unter www.kickenmitherz.de. +++

 

(hb)

Foto: Witters

Anzeige

Congstar
Under Armour
Astra
Levi's
Under Armour
bwin
Jack Daniel's