{} }
Zum Inhalt springen

Flum, Buchtmann und Conteh zurück auf dem Rasen

+++ Training am Dienstag mit Flum, Buchtmann und Conteh +++ Krankenstand und Reha +++ Filmnächte am Millerntor gehen in die Verlängerung +++

 

+++ Am Dienstag (23.7.) stand bei den Kiezkickern eine Einheit am Nachmittag auf dem Programm. Auf dem Platz wurde vor allem mit dem Ball und im taktischen Bereich gearbeitet. Abschließend mussten die Braun-Weißen noch einige intensive Läufe absolvieren. Vor dem Training hatte Cheftrainer Jos Luhukay sein Team noch zu einer rund dreißigminütigen Videoanalyse gebeten. Mit von der Partie war mit Carl Klaus auch ein Testspieler. Der 25-jährige Keeper stellt sich noch bis Donnerstag bei den Kiezkickern vor. +++

+++ Erfreuliche Nachrichten gab es von Christopher Buchtmann und Christian Conteh, die am Sonntag (21.7.) noch individuell trainiert hatten. Beide konnten am Dienstag wie auch Johannes Flum wieder ins Mannschaftstraining einsteigen, wobei Conteh zunächst nur Teile davon absolvierte. Neuzugang Leo Østigård absolvierte aufgrund eines Blutergusses in der rechten Wade lediglich ein individuelles Programm. Der Innenverteidiger hatte im Spiel in Heerenveen einen Schlag abbekommen. Neu-Kapitän Christopher Avevor musste aufgrund eines Infekts passen. Boris Tashchy, Rico Benatelli, Philipp Ziereis, Henk Veerman, Luca Zander und Luis Coordes arbeiteten weiterhin in der Reha. +++

+++ Die 3001 Filmnächte am Millerntor gehen in die Verlängerung bis zum 30. Juli. Dabei gibt es auf der Südtribüne jeden Abend einen anderen Film zu sehen, u.a. "Green Book" und "So was von da". Einlass ist immer ab 21 Uhr. Der Film beginnt dann, wenn es dunkel genug ist. Tickets kosten 9 Euro regulär und 6 Euro ermäßigt. Hier geht es zum kompletten Programm: KLICK! +++

 

(hbü)

Foto: FC St. Pauli

 

 

Anzeige

Congstar
Under Armour
Astra
Levi's
Under Armour
bwin
Jack Daniel's