{} }
Zum Inhalt springen

Geteilte Einheit nach Rückkehr aus Fürth

+++ Geteilte Einheit nach Rückkehr aus Fürth +++ Østigård mit starker Zweikampfquote in Fürth +++ U23-Nachholspiel gegen Lübeck terminiert +++ U17-Angreifer Matanovic für Algarve Cup nominiert +++ 1. Frauen testen gegen Werder Bremen II +++

+++ Nach dem Auftaktspiel in Fürth ging's für unsere Kiezkicker erst am Mittwochmittag (29.1.) zurück nach Hamburg. Kurz vor 13 Uhr kamen die Braun-Weißen mit dem Flieger in der Hansestadt an, vom Flughafen ging's direkt weiter zum Trainingszentrum an die Kollaustraße. Hier teilte Cheftrainer Jos Luhukay sein Team dann in zwei Gruppen ein. Alle Spieler mit mehr als 45 Minuten Spielzeit absolvierten eine regenerative Einheit, für alle anderen ging's beim Spielersatztraining hingegen deutlich intensiver zur Sache. +++

+++ Gegen die SpVgg Greuther Fürth war Leo Østigård der zweikampfstärkste Kiezkicker, der Innenverteidiger gewann 19 seiner 23 Duelle und damit ganz starke 82,61 Prozent. Teamintern rangierte der eingewechselte Rico Benatelli mit 11 von 14 gewonnenen Duellen und einer Zweikampfquote von 78,57 Prozent knapp hinter Østigård. In puncto Laufleistung war Viktor Gyökeres gegen die SpVgg der beste Kiezkicker, der offensive Flügelspieler legte 11,07 Kilometer zurück. +++

+++ Aktuell befindet sich unsere U23 in ihrer Winter-Vorbereitung, inzwischen steht aber auch fest, wann die Kiezkicker in der Regionalliga Nord um die ersten Punkte spielen werden. Die Philipkowski-Elf startet am Freitagabend (14.2.) mit dem Nachholspiel gegen den VfB Lübeck in die Restrunde der Regionalliga Nord. Anpfiff gegen den Tabellenzweiten ist um 18:30 Uhr im Edmund-Plambeck-Stadion. +++

+++ Erfreuliche Nachricht aus unserem Nachwuchsleitungszentrum! U17-Angreifer Igor Matanovic steht im Aufgebot der deutschen U17-Nationalmannschaft beim Algarve Cup 2020. Dabei trifft die deutsche U17-Auswahl am Sonnabend (8.2., 12 Uhr) in Albufeira zunächst auf Spanien, in Lagos geht's am Montag (10.2., 15 Uhr) dann gegen Gastgeber Portugal sowie am Mittwoch (12.2., 16 Uhr) zudem noch gegen Korea. +++

+++ Für unsere 1. Frauenfußballerinnen steht am Sonntag (2.2.) das zweite Testspiel in der Winter-Vorbereitung auf dem Programm. Unsere Kiezkickerinnen treffen auf die 2. Frauen des SV Werder Bremen, der Anpfiff ertönt um 14 Uhr in der FeldArena. +++

 

(hb)

Foto: FC St. Pauli

Anzeige

Congstar
DIIY
Astra
Levi's
DIIY
bwin
Lichtblick