{} }
Zum Inhalt springen

Kiezkicker beenden Trainingswoche - Becker bei DFB-U20-Sieg eingewechselt

+++ Kiezkicker beenden Trainingswoche +++ Becker DFB-U20-Sieg eingewechselt +++ Bednarczyk, Østigård und Lawrence heute im Einsatz +++ Unser Nachwuchs bei Instagram +++ 1. Rugby-Herren starten gegen Wiedenbrück +++ Umfrage zur Altonaer Deklaration +++

+++ Am Freitagvormittag (6.9.) standen unsere Kiezkicker ein letztes Mal in dieser Woche auf dem Rasen. Dabei beließ es Jos Luhukay bei einer gut einstündigen Einheit, in der unser Cheftrainer sein Team nach dem Aufwärmen im 11-gegen-11 antreten ließ. Dabei machten Philipp Ziereis, Borys Tashchy und Henk Veerman erneut Teile mit, Dimitrios Diamantakos (Trainingssteuerung) und Luca Zander spulten ein individuelles Programm ab. +++

+++ Am Donnerstag (5.9.) hat die deutsche U20-Nationalmannschaft ihr Testspiel gegen Tschechien mit 4:2 gewonnen. Finn Ole Becker wurde in der 65. Minute beim Stand von 1:0 für die DFB-Elf eingewechselt. Christian Conteh, der erstmals überhaupt für eine Junioren-Nationalmannschaft berufen worden war, kam nicht zum Einsatz. Am Montag (9.9., 16:30 Uhr) bestreitet die DFB-U20-Auswahl in Uden ein weiteres Testspiel bei Gastgeber Niederlande. +++

+++ Am Freitag (6.9.) sind drei Kiezkicker für ihr Heimatland im Einsatz. Jakub Bednarczyk wurde beim 1:0-Auswärtssieg der U21-Auswahl Polens in Lettland in der 67. Minute eingewechselt. Leo Østigård wiederum spielt um 19 Uhr mit der norwegischen U21-Nationalmannschaft gegen Zypern. James Lawrence trifft mit der walisischen A-Nationalmannschaft in der EM-Qualifikation um 20:45 Uhr gegen Aserbaidschan an. Viel Erfolg, Jungs! +++

+++ Falls Ihr es noch nicht mitbekommen habt: Unser Nachwuchsleitungszentrum hat bereits seit Ende Juli einen eigenen Instagram-Account. Schaut doch mal vorbei: KLICK! +++

+++ Am Sonnabend (7.9.) starten unsere 1. Rugby-Herren in die neue Saison. Zum Auftakt empfangen sie in der 2. Bundesliga Nord den Wiedenbrücker TV. Ankick ist um 13 Uhr in der Rugby-Arena im Stadtpark (Saarlandstraße 71, 22303 Hamburg). +++

+++ Die Altonaer Deklaration entsteht in einem demokratischen Prozess, an dem Menschen aus dem gesamten Bezirk beteiligt sind. Sie soll ein Muster dafür sein, wie Menschen in Altona, Hamburg und überall auf der Welt miteinander leben wollen. Sie fußt auf den Artikeln 1 und 3 des Grundgesetzes, entwickelt sich vor allem aber auch aus einem Prozess mit Diskussionsrunden, zahlreichen Dialogen und einer Umfrage. An dieser Stelle die Bitte an alle FCSP-Fans und FCSP-Mitglieder aus Altona, an der Umfrage teilzunehmen: KLICK! +++

 

(hb)

Fotos: FC St. Pauli

Anzeige

Congstar
Under Armour
Astra
Levi's
Under Armour
bwin
Jack Daniel's