{} }
Zum Inhalt springen

Fokus auf Spielformen - Saison-Aus für Kapitän Flum

+++ Spielformen im Fokus +++ Saison-Aus für Johannes Flum +++ Öffnungszeiten KIEZBEBEN +++ Seemannschor Hannover in Hamburg +++

 

+++ In der Vorbereitung auf das abschließende Heimspiel der Saison 2018/19 gegen den VfL Bochum (12.5., 15:30 Uhr) standen in der  Einheit am Dienstagmittag (7.5.) unterschiedliche Spielformen auf dem Programm. Dabei mischten mit Christian Conteh und Seungwon Lee erneut zwei U23-Kiezkicker mit. Auch Dimitrios Diamantakos, Richard Neudecker und Finn Ole Becker, die zuletzt nur dosiert traiiert hatten, konnten wieder voll mitmischen. +++

+++ Alex Meier hatte am Vortag das Training abbrechen müssen, am Dienstag standen bei ihm weitere Untersuchungen des lädierten Fußes an. Am Dienstag erwischte es dann Jeremy Dudziak. Der 23-Jährige musste die Einheit ebenfalls aufgrund von Problemen am Fuß vorzeitig beenden. Jan-Philipp Kalla absolvierte Teile des Mannschaftstrainings (Belastungssteuerung). Für Kapitän Johannes Flum ist die Saison hingegen beendet: Der Mittelfeldspieler, dessen Kniescheibe im Dezember 2015 zertrümmert worden war, bekommt am Mittwoch (8.5.) in Frankfurt Platte und Schrauben entfernt. +++

+++ Nach der erfolgreichen Vernissage am Donnerstagabend (2.5.) öffnet die Ausstellung "KIEZBEBEN – die zweite Geburt des FC St. Pauli" am Mittwoch (8.5.) wieder ihre Pforten. Von nun an könnt Ihr immer von Mittwoch bis Freitag (12 bis 20 Uhr) und Sa., So. & Feiertage (11 Uhr bis 19 Uhr) die bislang größte und aufwendigste Aufstellung des 1910 – Museum für den FC St. Pauli e.V. im Millerntor-Stadion besuchen. Die Ausstellung läuft noch bis zum 11. August. +++

+++ Könnt Ihr Euch noch an die Jahrhundert-Feier des FC St. Pauli im Millerntor-Stadion erinnern? Der Seemannschor Hannover hatte bei der Feier im Jahre 2010 ein legendäres Ultra-Medley zum Besten gegeben. Nun treten die Herren am Sonntag (12.5., 12 Uhr bis 15 Uhr) auf der Hafenrock-Bühne auf und haben das Medley mit Sicherheit im Gepäck. +++

 

(lf/ms)

Foto: Witters

Anzeige

Congstar
Under Armour
Astra
Levi's
Under Armour
bwin
Jack Daniel's