{} }
Zum Inhalt springen

Avevor-Diagnose in München bestätigt

+++ Regeneration in Frankfurt +++ Avevor: Diagnose bestätigt +++ FC St. Pauli viertstärkste Fußballmarke +++ Becker und Brodersen im Länderspieleinsatz +++ trainingsfreies Wochenende +++

+++ Am Freitag (7.9.) nach dem 2:1-Erfolg im Testspiel beim FSV Frankfurt fand die regenerative Einheit nicht wie üblich in Hamburg an der Kollaustraße statt. Stattdessen war das Team in der Mainmetropole geblieben, wo entsprechend auch das Auslaufen absolviert wurde. +++

+++ Für weitere Untersuchungen war Christopher ‪Avevor zusammen mit Mannschaftsarzt Dr. Volker ‪Carrero nach München gereist. Dort wurde die bestehende Diagnose (Knochenprellung am Schienbeinkopf) bestätigt. Der Innenverteidiger soll nun in den kommenden Tagen sein Trainingspensum steigern. ‪+++

+++ Der FC St. Pauli ist wie schon 2017 die viertstärkste Marke im deutschen Profifußball. In der jährlichen Fußballstudie der TU Braunschweig verteidigte der Club seine Position als bester Zweitligist in dieser Kategorie. Auf den Podiumsplätzen landeten die Bundesligisten Borussia Dortmund, SC Freiburg und Borussia Mönchengladbach. +++

+++ Finn Ole Becker und Svend Brodersen sind am Freitag (7.9.) mit den Juniorenteams des DFB im Einsatz. Finn trifft mit der U19 in Hanau auf die Schweiz (16 Uhr), Svend mit der U21 in Fürth auf Mexiko (19 Uhr). +++

+++ Am Sonnabend und Sonntag (8./9.9.) haben die Kiezkicker trainingsfrei. Die Vorbereitung auf das Auswärtsspiel bei Erzgebirge Aue am Sonntag (16.9.) beginnt am Montag (10.9.) mit einer Einheit um 15 Uhr. Hier geht es zu den aktuellen Trainingszeiten. +++

 

(hbü)

Foto: Witters


Congstar
Under Armour
Astra
Levi's
Under Armour
bwin
Jack Daniel's