{} }
Zum Inhalt springen

Mundbedeckung auf! Der FC St. Pauli kooperiert mit Fynn Kliemann

Eine fair produzierte, wiederverwendbare Mundbedeckung, die möglichst vielen Menschen schnell zur Verfügung steht, um aktiv etwas gegen die Ausbreitung des Coronavirus zu tun. Diese Idee haben Fynn Kliemann und sein Team in Windeseile umgesetzt. Der FC St. Pauli findet das so gut, dass es den Mundschutz, nachdem dieser zum Ende der Vorwoche kurz nach Verkaufsstart auch schon ausverkauft war, ab sofort wieder online gibt.

"Komm, wir stellen mal eben unsere Klamottenproduktion auf Mundbedeckungen um" – vor dieser Herausforderung standen Fynn Kliemann und sein textiler Schatten Global Tactics vor kurzer Zeit. In seinem Webshop vertreibt der Tausendsassa normal fair produzierte Ware. Doch Corona erfordert ungewöhnliche Schritte. Schritte, die vor allem den Menschen helfen. Eine Woche später war Kliemann einer der größten Mundbedeckungs-Produzenten Europas. Sein Partner in Portugal hat den Output auf 40.000 Mundbedeckungen pro Tag hochgeschraubt.

In Serbien wurde mit dem Wirtschaftsministerium geschnackt: "Entweder sind weitere 80 Menschen aufgrund der allgemeinen Auftragsstornierung arbeitslos oder wir kriegen für unsere Produzenten eine Sonderausfuhrgenehmigung…" Zack – 160.000 Mundbedeckungen mehr die Woche und 80 Arbeitslose weniger. Anstatt Klamotten wird nun das produziert, was die Welt braucht, um die Covid-19 Ausbreitung zu verlangsamen: Mundbedeckungen.

Für die Flüchtlings-Camps in Ritsona und Lesvos sponserten Fynn und sein Team 3.500 Mundbedeckungen. Dort gibt es bereits einige Infektionen und sogar einen Todesfall und es wird alles getan, damit die Hilfe dort so schnell wie möglich ankommt.

Sea Watch hat über 10.000 Mundbedeckungen für das Camp Moria auf Lesbos bestellt, wovon 2.500 gespendet wurden. Ohne den Mundschutz gäbe es momentan ebenfalls nicht ausreichend Schutz. Für Viva con Agua verschicken Kliemann & Co. gerade 25.000 Mundbedeckungen in die Townships Südafrikas. Da is nix mit social distancing und schnelle Hilfe wird dringend benötigt.

Diese Mundbedeckung ist vielleicht nicht besonders hübsch, aber das ist auch nicht das Ziel. Die Mundbedeckung soll so schnell wie möglich und so oft wie möglich hergestellt werden. Die fair produzierte, wiederverwendbare Mundbedeckung aus Europa zur Reduzierung des Corona-Infektionsrisikos gibt es bei uns im Online-Shop im Fünferpack.

Der FC St. Pauli spendet alle Erlöse an KIEZHELDEN und will vor allem Awareness für das Thema "Mundbedeckung in der Öffentlichkeit" schaffen sowie die Projekte Kliemanns unterstützen.

Die Mundbedeckung im Fünferpack ist bereits ausverkauft! Die Soli-Mundbedeckung ist aktuell aber noch erhältlich!

 

(jk)

Fotos: Fynn Kliemann

Anzeige

Congstar
Under Armour
Astra
Levi's
Under Armour
bwin
Jack Daniel's