{} } Eye-Able Logo
Zum Inhalt springen

"Ich wurde vom ersten Tag an so behandelt, als wäre ich schon lange hier"

Bereits in den ersten Trainingseinheiten hinterließ Carlo Boukhalfa einen guten Eindruck. Den bestätigte er dann auch beim 13:0-Erfolg im Testspiel beim MTV Hetlingen - nicht nur aufgrund seiner beiden Treffer. Am Montagnachmittag (20.6.) nahm sich der Neuzugang nach dem Training noch Zeit für die Fragen der Medienvertreter*innen und sprach dabei u.a. über...

…das Testspiel gegen Hetlingen: "Der Gegner war zum Reinkommen genau richtig. Wir haben den Ball gut laufen lassen und hatten gute Aktionen, deshalb hat es auch viel Spaß gemacht."

…sein Lieblingsposition im Mittelfeld: "Da kann ich mehrere Positionen spielen. Ob nun auf der 10, 8 oder auch 6 - wo ich im Mittelfeld spielen werde, ist mir ehrlich gesagt egal. Ich will einfach nur auf dem Platz stehen. Weil ich mich gerne vorne einschalte, aber auch mit nach hinten gehe, könnte die 8 gut passen. In Regensburg bin ich oft auf der 10 als hängende Spitze zum Einsatz gekommen, ich habe aber auch auf der 6 gespielt. Das kam immer auf den Gegner an. Ich habe mich auf beiden Positionen ganz wohl gefühlt."

…seine Stärken und Schwächen: "Das müssen andere beurteilen. Ich kann nur sagen, dass ich immer alles gebe und auf jeder Position versuche, mein Spiel gut einzubringen. Mit dem Ball wiederum will ich, gerade in Drucksituationen, noch ruhiger werden. Das kommt mit zunehmender Spielpraxis."

…mögliche Unterschiede zur Regensburger Spielweise: "Der Fokus ist hier schon ein anderer. Hier wird bislang mehr mit Ball gemacht und er mehr laufen gelassen. In Regensburg haben wir mehr gegen den Ball gearbeitet und viele längere Bälle gespielt. Das haben wir hier noch nicht gemacht."

…die ersten Tage mit den neuen Teamkollegen: "Die Jungs sind locker und sehr offen, man kann mit allen reden. Ich wurde vom ersten Tag an so behandelt, als wäre ich schon lange hier. Das hat mich beeindruckt. Die Qualität im Training ist wirklich gut, daran muss man sich erst einmal gewöhnen. Es macht aber viel Spaß."

Connor Metcalfe, Franz Roggow und Carlo Boukhalfa beim Testspiel gegen Hetlingen.

Beim Testspiel gegen Hetlingen traf Carlo Boukhalfa (re.) doppelt.

…die Duelle gegen den FC St. Pauli: "Wir haben letzte Saison beide Spiele verloren und beide Male waren es schwierige Spiele für uns. Im Hinspiel hat St. Pauli super gespielt und den Ball gut laufen lassen. Das war ein sehr attraktiver Fußball. Ich hoffe, dass wir den fortsetzen werden. Wir tun alles auf dem Trainingsplatz, damit es in der Saison dann auch so kommt."

…das vergangene Jahr bei Jahn Regensburg: "Für mich war es unter Mersad Selimbegović ein lehrreiches Jahr. Er hat mich viel spielen lassen, hat an mich geglaubt und mich unterstützt. Dafür bin ich dankbar. Ich wünsche dem Verein natürlich eine gute Saison. Ich freue mich auf alle Spiele. Gegen die alten Kollegen spielt man natürlich immer ganz gerne."

…die Strapazen in der Saisonvorbereitung: "Die Vorbereitung ist doch immer sehr ähnlich. Ich habe kein Problem damit, wenn man nach dem Training noch ein paar Läufe macht. Ich habe eine ganz gute Ausdauer, vielleicht fällt mir das etwas leichter als anderen Spielern. Ich habe keine Angst vor der Vorbereitung."

…die Wohnungssuche und die ersten Tage in Hamburg: "Ich habe seit drei Tagen eine Wohnung. Die Stadt ist noch mal ganz anders als Regensburg oder Freiburg, wo ich ja herkomme. Man muss sich erst einmal daran gewöhnen, dass hier so viel los ist und so viele Menschen unterwegs sind. Die Stadt ist wunderschön, hier kann man es gut aushalten. Ich bin erst einmal allein nach Hamburg gekommen, meine Freundin kommt nächsten Monat dann nach."

…seinen Nachnamen: "Mein Großvater mütterlicherseits ist aus Algerien nach Deutschland gekommen, von ihm kommt der Name."

…mögliche Ziele: "Man sollte sich nicht irgendwelche Zahlen als Ziel nehmen. Ich will einfach jeden Tag Vollgas geben, von Spiel zu Spiel schauen und so viel wie möglich spielen."

 

(hb)

Fotos: Witters

Anzeige

Congstar
DIIY
Astra
Levi's
DIIY
bwin
Lichtblick