{} }
Zum Inhalt springen

Testspiele, WM- und EM-Quali: FCSP-Quintett auf Länderspielreise

Die erste Länderspielpause der Saison steht an und gleich fünf Kiezkicker werden für ihr Heimatland im Einsatz sein. So steht James Lawrence im Aufgebot der walisischen Auswahl, Jackson Irvine ist für Australien im Einsatz und Nikola Vasilj wiederum für Bosnien-Herzegowina. Finn Ole Becker steht erstmals im Aufgebot der deutschen U21-Auswahl und Daniel-Kofi Kyereh erstmals im Kader der ghanaischen Nationalmannschaft.

Für Keeper Nikola Vasilj stehen mit der Nationalmannschaft Bosnien-Herzegowinas drei Partien an. Am Mittwoch (1.9., 20:45 Uhr) geht's in der WM-Qualifikation gegen Gastgeber Frankreich und am Dienstag (7.9., 20:45 Uhr) daheim dann gegen Kasachstan. Am Sonnabend (4.9., 20:45 Uhr) steht zudem ein Testspiel gegen Kuwait an.

Innenverteidiger James Lawrence wird mit Wales gleich drei Partien bestreiten. Nach einem Testspiel in Helsinki gegen Gastgeber Finnland am Mittwoch (1.9., 18 Uhr) geht’s am Sonntag (5.9., 15 Uhr) in der WM-Qualifikation im russischen Kazan zunächst gegen Weißrussland. Am Mittwoch (8.9., 20:45 Uhr) geht es im heimischen Cardiff dann gegen Estland. 

Für Mittelfeldspieler Jackson Irvine stehen mit der australischen Nationalmannschaft zwei WM-Qualifikationsspiele an. Am Donnerstag (2.9., 20 Uhr) geht’s in Adelaide zunächst gegen China, am Dienstag (7.9., 14 Uhr) in Hanoi zudem gegen Gastgeber Vietnam. 

Neben Vasilj, Lawrence und Irvine wird auch Daniel-Kofi Kyereh auf Länderspielreise sein. Der Offensivspieler wurde erstmals in das Aufgebot der Nationalmannschaft Ghanas berufen! Herzlichen Glückwunsch zur Nominierung, Kofi! Unsere Nummer 17 reist für ein Spiel nach Kumasi, am Freitag (3.9., 21 Uhr) empfängt Ghana in der WM-Qualifikation Äthiopien.

Während Vasilj, Lawrence, Irvine und Kyereh in der WM-Qualifikation im Einsatz sein werden, wird Finn Ole Becker zwei EM-Qualifikationsspiele bestreiten. Der Mittelfeldspieler, der bereits für die deutsche U20, U19 und U18 aufgelaufen war, wurde von Cheftrainer Stefan Kuntz erstmals in den Kader der deutschen U21-Nationalmannschaft für die beiden Länderspiele in San Marino (Donnerstag, 2.9., 19 Uhr) und Lettland (Dienstag, 7.9., 18:15 Uhr) berufen! Glückwunsch auch zu Deiner Nominierung, Finn Ole!

 

(hb)

Foto: Witters

Anzeige

Congstar
DIIY
Astra
Levi's
DIIY
bwin
Lichtblick