{} }
Zum Inhalt springen

Zurück auf dem Rasen - Rabauken-Camps ab sofort buchbar!

Das lange Warten hat ein Ende! Pünktlich zu den am Montag (18.5.) beginnenden Hamburger Pfingstferien nehmen die Rabauken ihren Campbetrieb wieder auf - natürlich allen derzeitig gültigen Hygienemaßnahmen und -richtlinien angepasst.

Knapp zwei Monate lang mussten die Bälle der Rabauken-Fußballschule - zumindest auf den Plätzen und im größeren Kreis - ruhen und umso glücklicher sind wir, dass diese pünktlich zum Start der Hamburger Pfingstferien wieder ins Rollen gebracht werden können.

Schon ab kommenden Montag starten in Hamburg die ersten zwei Fußballcamps, die selbstverständlich an sämtliche derzeitig gültigen Hygienemaßnahmen und -richtlinien angepasst worden sind.

Für das Camp am Millerntor-Stadion und beim Kooperationspartner SV Uhlenhorst Adler gilt folgende Leistungsbeschreibung:

  • tägliches Training von 9:30 Uhr bis 16 Uhr
  • Trainingsschwerpunkte: Spielformen, Technik A, Torschuss,
    Technik B, Koordination
  • Eine komplette Trikotausstattung der Fußballschule bestehend aus Trikot, Hose und Stutzen (inkl. Wunschnamen und -nummer)
  • eigener Turnbeutel und eigene Trinkflasche
  • Urkunde zum Abschluss des Camps
  • Essen und Getränke müssen bitte zurzeit der derzeitigen Lage geschuldet selber mitgebracht werden

Zudem gilt für die von nun an "angepasst" startenden Camps folgende Bestimmungen:

Die An- und Abreise zum Camp erfolgt eigenverantwortlich durch die Teilnehmer*innen bzw. deren Eltern. Unser Trainer*innenteam wartet ab 9:15 Uhr auf die Kids.

Die Gesamtteilnehmer*innenzahl wird beschränkt, um den Trainingsbetrieb nach den Vorgaben der momentanen Situation zu berücksichtigen. Darüber hinaus behalten wir uns vor, dass wir Teilnehmer*innen, die Krankheitssymptome aufweisen, nach Hause schicken bzw. von den Eltern abholen lassen. Liegt eines der folgenden Symptome vor, muss das Kind zwingend zuhause bleiben bzw. einen Arzt aufsuchen: Husten, Fieber (ab 38 Grad Celsius), Atemnot, sämtliche Erkältungssymptome.

Gleiches Vorgehen gilt, wenn Symptome bei anderen Personen im eigenen Haushalt vorliegen. Bei einem positiven Test auf das Coronavirus (COVID-19) im eigenen Haushalt darf die betreffende Person selbstverständlich nicht am Camp teilnehmen.

_____

Die sechs Leitplanken zur Wiederaufnahme eines Fußballbetriebes der FC St. Pauli Rabauken

Körperkontakte müssen unterbleiben: der Sport muss kontaktfrei durchgeführt werden. Auf Händeschütteln, Abklatschen, in den Arm nehmen und Jubeln oder „Trauern“ in der Gruppe wird komplett verzichtet. Die Austragung von Zweikämpfen unterbleibt.

  • Distanzregeln einhalten: der Mindestabstand von 1,5 Metern zwischen den Sportler*innen untereinander und zu den Trainer*innen ist stets zu wahren und der Abstand generell großzügig zu bemessen

  • Freiluftaktivitäten: die Einheiten sind nur an der frischen Luft durchzuführen, da Sport und Bewegung an der frischen Luft im öffentlichen Raum oder auf öffentlichen und privaten Freiluftsportanlagen das Einhalten von Distanzregeln erleichtern und das Infektionsrisiko durch den permanenten Luftaustausch reduzieren – geschlossene Räume dürfen nicht genutzt werden

  • Hygieneregeln einhalten: Häufigeres Händewaschen, die regelmäßige Desinfektion von stark genutzten Bereichen und Flächen kann das Infektionsrisiko reduzieren. Insbesondere bei der gemeinsamen Nutzung von Sportgeräten sind Hygienemaßnahmen einzuhalten. Es ist ein Mund- und Nasenschutz von den Trainer*innen zu tragen.

  • Geschlossene Bereiche: Umkleiden, Duschen, Gemeinschaftsräume und Gastronomie bleiben geschlossen

  • Zutrittsbeschränkungen: eine Steuerung des Zutritts zu den Sportanlagen unter Vermeidung von Warteschlangen erfolgt und

  • Zuschauerinnen und Zuschauer dürfen die Einrichtungen nicht betreten sowie

  • weitere vom Deutschen Olympischen Sportbund (DOSB) und den einzelnen Sportfachverbänden entwickelte Empfehlungen werden vor Aufnahme des Sportbetriebs umgesetzt und vor Ort in schriftlicher Form zur Information der Nutzerinnen und Nutzer mit dem Hinweis auf deren Verbindlichkeit ausgehängt

  • Die Gesundheit aller am Fußballbetrieb Beteiligten sowie die Eindämmung der COVID-19-Pandemie müssen weiterhin oberste Priorität besitzen

Trotz aller Besonderheiten und Herausforderungen, denen wir uns derzeit alle zu stellen haben, freuen wir uns, Euch ab kommenden Montag (18.05.) wieder in unseren Camps empfangen zu dürfen.

Solltet Ihr Euch noch spontan für eines der beiden oder auch eines der darauf folgenden Camps anmelden wollen, geht's hier entlang: KLICK!

Sofern Ihr doch lieber weiterhin in den eigenen vier Wänden bleiben möchtet, habt Ihr unter selbigem Link natürlich auch weiterhin die Möglichkeit, eines unserer zahlreichen Online-Trainings der nächsten Woche zu buchen.

Wir freuen uns auf Euch!

 

(at)

Fotos: FC St. Pauli Rabauken

Anzeige

Congstar
Under Armour
Astra
Levi's
Under Armour
bwin
Jack Daniel's