{} } Eye-Able Logo
Zum Inhalt springen

Rabauken-Spaß auch an kalten Novembertagen

Im November herrschte bestes Hamburger Wetter, die Laune ließen sich unsere FC St. Pauli Rabauken davon aber nicht vermiesen. Sie waren im Schmidts Tivoli zu Besuch und verfolgten gespannt das Familien-Musical „Der achtsame Tiger“, zudem zeigten sie ihr Können beim Bowling.

Begeisterte Rabauken mischen Schmidts Tivoli auf

Die Rabauken trafen sich am Sonnabend (19.11.) bei Eiseskälte vor dem Schmidts Tivoli Theater, um sich das Familien-Musical „Der achtsame Tiger“ anzuschauen. Aufgeregt und freudig ging es für die Kids zu ihren Plätzen, wo sie gespannt auf den Start des Stückes warteten. Ein paar Rabauken holten sich noch etwas zu schlemmen und zu trinken und dann ging es auch schon los. Der lustige Erzähler startete und begann, seine Geschichte über den achtsamen Tiger im Urwald zu erzählen.

Die Darstellung der Tiere begeisterte, die tanzenden Affen, Schmetterlinge oder auch Raupen verbreiteten gute Laune, genauso wie der Tiger selbst. Der war, wie man schon erahnen konnte, natürlich die Hauptfigur und das Highlight der Kids, die immer wieder toll mit eingebunden wurden und oft laut loslachten. Auch die Eltern konnten ihr Schmunzeln nicht verbergen und klatschen munter während der ganzen Vorstellung mit. Die Geschichte selbst thematisiert Lebenssituationen, in denen sich Groß und Klein wiederfinden können. Mut, Achtsamkeit, Angst und das Nicht-Aufgeben, all das vereint die 55-minütige Vorstellung.

 

Den Tiger lernt man dabei auf eine ganz andere Art und Weise kennen, der all seinen Dschungel Mitbewohner*innen stets zur Seite eilt und in jeder Lebenssituation hilft, ob dem ängstlichen Krokodil oder der verzweifelten Boa. Ganz nach dem Motto: Gemeinsam ist man besser als allein! Und die wichtigste Botschaft, die vermittelt wird: „Jeder ist gut, so wie er ist“, denn Artenvielfalt macht den Dschungel bunt.

Ein tolles Familienmusical, was unseren Rabauken viel Freude bereitet hat und wir unbedingt weiterempfehlen können.

__________

Rabauken auf Punktejagd beim Bowling

In der vergangenen Woche waren unsere Rabauken dann noch mal unterwegs, um die Stadt unsicher zu machen. Dieses Mal trafen sich die Kids vor dem U.S. FUN Bowling in der Nähe der U-Bahn-Station Hamburger Straße. Kaum an den beiden gemieteten Bowling-Bahnen angekommen, wurden die Rabauken schnell in zwei Gruppen eingeteilt und die Namen in das System eingetippt, sodass es zügig mit dem ersten Wurf losgehen konnte. Ausgelassen bowlten die Rabauken das erste Spiel durch und duellierten sich immer wieder mit guten Würfen. Vor allem die Mädels machten mit guten Würfen auf sich aufmerksam, sodass die Jungs nicht schlecht guckten, als Anna den ersten Durchgang nach zehn Runden für sich entschied. 

Danach wurden die beiden Gruppen nochmal bunt durchgemischt und mit voller Rabaukenpower weiter die Kugel geworfen. Vor allem mit spektakulären Jubelposen machten die Rabauken auf sich aufmerksam und bekamen den einen oder anderen neugierigen Blick von den Nachbarbahnen zugeworfen. Zwei Stunden später - nach ein paar Getränken und etlichen Pommes - wurden die letzten Pins auf unseren beiden Bahnen umgebowlt und die ersten Eltern warteten im Eingangsbereich des Bowling Centers schon gespannt auf ihre Rabauken.

Mal wieder ein echt gelungenes Rabauken-Event mit reichlich Bowling-Spaß und viel Wiederholungspotential.

 

(lk)

Fotos: FC St. Pauli

Anzeige

Congstar
DIIY