{} } Eye-Able Logo
Zum Inhalt springen

„St. Pauli sind wir alle“ - rund 250 Obdachlose und bedürftige Personen am Millerntor

Am Dienstag (22.11.) fand im Ballsaal der Südtribüne des Millerntor-Stadions ein bunter Nachmittag für und mit Obdachlosen und bedürftigen Personen aus dem Stadtteil statt. Diese wurden Pandemie-bedingt erstmals nach drei Jahren wieder von den Mitarbeiter*innen des FC St. Pauli ans Millerntor eingeladen, um unter dem Motto „St. Pauli sind wir alle“ einen entspannten Nachmittag zu verbringen.

Neben Pizza, Gebäck, Obst, Kuchen, Kaffee und Tee wurde allen Bedürftigen ein buntes Programm mit Indoor-Sport, Malen, Gesellschaftsspielen, Glücksrad und Musik geboten, es gab zudem aber auch Informations-Angebote von verschiedenen Institutionen der Obdachlosenhilfe. Es wurde ein Nachmittag bei entspannter Stimmung, es wurde geredet, gelacht und auch getanzt. Ein Höhepunkt war dabei sicherlich die abschließende Geschenkausgabe, bei der die Bedürftigen aus dem umfangreichen Angebot von verschiedenen Hygieneartikeln, Lebensmitteln oder auch Winter-Utensilien wie Schals, Mützen und Thermobechern auswählen konnten.

Ein Dank geht an alle beteiligten Institutionen der Obdachlosenhilfe, insbesondere an Leben im Abseits e.V., für die Hilfe bei der Planung und Durchführung!

Ein Dank gebührt auch an alle Partner*innen und Spender*innen, ohne die der Tag in dieser Form nicht möglich gewesen wäre!

  • EDEKA ZENTRALE Stiftung & Co. KG
  • FJ Merchandising GmbH
  • followfood GmbH
  • hella Mineralbrunnen
  • Krauss Gebäudemanagement GmbH
  • U-Need GmbH

Ein weiterer Dank geht auch an den Schweizer FCSP-Fanclub 9ZÄ10.

______

Auch Ihr könnt bedürftigen Menschen helfen, indem Ihr KIEZHELDEN und damit verschiedene Projekte im Stadtteil mit einer Spende unterstützt.

FC St. Pauli von 1910 e.V.
IBAN DE09 2005 0550 1282 1583 83
Hamburger Sparkasse
Betreff „Spende Kiezhelden“

 

Fotos: FC St. Pauli

Anzeige

Congstar
DIIY