{} }
Zum Inhalt springen

"Eine großartige Mannschaftsleistung" - die Stimmen zum Spiel

Nach dem Auftaktsieg in Bochum waren wir nach dem Abpfiff in der Mixed Zone auf Stimmenfang.

Christopher Buchtmann: „Das war eine klasse erste Hälfte. Wir haben sehr gut dagegengehalten und kombiniert. Es war klar, dass Bochum nach dem Seitenwechsel anders auftreten wird. Am Ende hat eine gute Kombination gereicht. Auch in der Druckphase der Bochumer sind wir nicht nervös geworden. Grundsätzlich war das eine großartige Mannschaftsleistung.“

Bernd Nehrig: „Wir wollten mit absolutem Willen in das Spiel gehen, dabei aber auch immer einen kühlen Kopf bewahren. Das ist uns gelungen. Wenn man so eine Rückrunde wie letzte Saison spielt, schweißt das ein Team zusammen. Das hat man heute gesehen.“

Jan-Philipp Kalla: „Wir freuen uns natürlich über diesen Sieg. Gerade in den ersten 45 Minuten hatten wir viel Ballbesitz, aber leider noch nichts zählbares daraus gemacht. Bochum ist eine starke Mannschaft und daher sind wir froh, dass das eine Tor gereicht hat.“

Robin Himmelmann: „Unser Auftreten hat mich eigentlich nicht überrascht, weil wir total fokussiert waren. Wir wollten hier etwas mitnehmen. Ich bin sehr zufrieden, dass es drei Punkte geworden sind. Jetzt haken wir Bochum ab und nehmen den nächsten Gegner ins Visier."

Mats Møller Dæhli: „Wir können mit der Leistung zufrieden sein. Alle haben gekämpft.“

Sami Allagui:Das war ein intensives Spiel. Natürlich ist es geil, dass wir den Auftakt für uns entscheiden konnten. Die Saison ist aber noch lang, daher sollte man jetzt auf den Teppich bleiben.“

Felix Bastians (VfL Bochum):Das ist bitter. Wir haben viel reingeworfen. Die erste Hälfte war nicht gut, aber nach dem Seitenwechsel konnten wir Druck ausüben und das Spiel bestimmen. Leider haben wir kein Tor erzielt.“

 

(jk/lf)

Foto: Witters


Congstar
Under Armour
Astra
Levi's
Under Armour
bwin
Jack Daniel's