{} }
Zum Inhalt springen

"Wir haben gute Schritte gemacht"

Nach dem Spiel gegen SønderjyskE am Sonntag (6.9.) waren wir nach der Partie für Euch auf Stimmenfang. Unter anderem stellten sich Cheftrainer Timo Schultz und Neuzugang Simon Makienok den Fragen der Presse.

Timo Schultz: „Wir hatten in jeder Halbzeit ein paar sehr gute Möglichkeiten. Seit dem Spiel gegen Holstein Kiel haben wir gute Schritte gemacht, können uns aber natürlich noch verbessern. Im Großen und Ganzen bin ich mit dem Entwicklungsstand zufrieden. Am Ende wird sich unser Stand in den Partien gegen Elversberg, Bochum und Heidenheim zeigen. Mit dem Ball war es ok bis gut, wenn es richtig gut gewesen wäre, hätten wir mehr Tore gemacht. Dennoch hat es sehr viel Spaß gemacht. Es ist natürlich sehr schade, dass wir heute in einem leeren Stadion gespielt haben. So ist es aber halt und die Gesundheit muss immer vorgehen.“

Simon Makienok: „Es war gut und schön, dass ich ein paar Minuten mit den Jungs spielen konnte. Ich habe bisher nur eine Woche trainiert und brauche noch mehr Einheiten, um mich an die Abläufe zu gewöhnen. Ich glaube, das Spiel war ok. Wir hatten eine gute Spielkontrolle und haben uns einige Chancen herausgespielt. Bereits im Training habe ich gesehen, dass ich spielerisch gut in das Team passe und heute hat es auch funktioniert. Ich glaube, wir sind bereit für die nächste Woche.“

Maximilian Dittgen: „Wir waren eine gute Mannschaft auf dem Platz, haben einander geholfen und die Fehler des jeweils anderen ausgebügelt. Das hat mir sehr gut gefallen. Im Vergleich zum Beginn der Vorbereitung haben wir Fortschritte gemacht und es ist sehr wichtig, dass wir die Dinge, die wir täglich üben, auch auf dem Platz sehen. Wir dürfen das Spiel aber nicht überbewerten. Jetzt gilt es frisch zu sein und mit vollster Überzeugung nach Elversberg zu fahren und dort zu gewinnen.“

Marvin Knoll: „Unsere Abläufe im Spiel sitzen immer mehr. Heute haben wir gegen einen guten Gegner einen guten Test absolviert. Nun ist es aber sehr schön, dass es endlich los geht. Eine Vorbereitung ist natürlich nicht die schönste Zeit. Wir freuen uns, dass es nun endlich startet.“

 

(lf)

Foto: Witters

Anzeige

Congstar
Under Armour
Astra
Levi's
Under Armour
bwin
Jack Daniel's