Zum Inhalt springen

Talent Leon Flach unterschreibt Profivertrag

Der FC St. Pauli hat Nachwuchsspieler Leon Flach mit einem Profivertrag ausgestattet. Verein und U17-Spieler einigten sich auf ein langfristiges Arbeitspapier. Ab der Saison 2020/2021 wird der Mittelfeldspieler dem Profikader der Kiezkicker angehören.

Leon Flach (geboren am 28.2.2001 in Humble, USA) begann das Fußballspielen 2006 beim Sereetzer SV. 2008 wechselte er zum VfB Lübeck, im Sommer 2016 dann zum FC St. Pauli. In der laufenden Saison bestritt der 16-Jährige in der B-Junioren Bundesliga Nord/Nordost 15 Partien für unsere U17. Dabei gelangen dem Mittelfeldspieler, der Ende 2017 an einem Perspektivlehrgang der deutschen U17-Nationalmannschaft teilgenommen hat, vier Treffer und eine Vorlage.

Stimmen zur Vertragsunterzeichung

Sportchef Uwe Stöver: „Wir freuen uns, ein weiteres Toptalent an den Club gebunden zu haben. Das ist ein weiteres Beispiel dafür, dass wir die Durchlässigkeit vom Nachwuchsleistungszentrum in den Profibereich erhöhen.“

NLZ-Leiter Roger Stilz: „Leon besticht nicht nur durch seine fußballerischen Fähigkeiten, sondern auch durch seine Mentalität. Er gibt nicht auf, er geht voran. Wir freuen uns sehr, Leon weiter auszubilden. Er besitzt alle notwendigen Werkzeuge, um sich in der Lizenzabteilung durchzusetzen.“

Leon Flach: „Ich freue mich riesig, meinen ersten Profivertrag beim FC St. Pauli unterschrieben zu haben. Der FC St. Pauli ist ein besonderer Verein, bei dem ich eine super Ausbildung genieße und jederzeit das Vertrauen der Verantwortlichen spüre. Ich freue mich nun auf die restliche Zeit in der Jugend und darauf, meinen Traum als Fußballprofi beim FC. St Pauli verwirklichen zu können.“

 

(hb)

Foto: FC St. Pauli

Anzeige

Congstar
Under Armour
Astra
Levi's
Under Armour
ok.-
bwin