{} }
Zum Inhalt springen

Kiezkicker mit viel Spaß bei vorletzter Einheit in Mayrhofen

Am letzten kompletten Tag im Sommer-Trainingslager - am Freitag (12.7.) geht's ja zurück nach Hamburg - standen unsere Kiezkicker lediglich am Nachmittag auf dem Trainingsplatz. Dabei ließen die Braun-Weißen das Leder sowohl laufen als auch immer wieder übers Netz fliegen.

Nach der 2:3-Niederlage am Vortag gegen WSG Swarovski Wattens und einem gemeinsamen Abend mit den angereisten Sponosren hatte Cheftrainer Jos Luhukay für den vorletzten Tag des Trainingslagers nur eine Einheit angesetzt. Den Vormittag nutzten Kevin Lankford und Co. u.a. für eine Behandlung oder eine wohltuende Massage bei unseren Physiotherapeuten. Um 12:30 Uhr saß die komplette Mannschaft dann aber für eine Teambesprechung zusammen. Gut 45 Minuten dauerte diese, ehe das Mittagessen und die obligatorische Mittagspause folgen sollten.

Gut erholt starteten die Braun-Weißen am Nachmittag dann zum Trainingsplatz, trotz des typischen Hamburger Wetters herrschte gute Laune auf dem Rasen, denn bei der vorletzten Trainingseinheit im Hippacher Lindenstadion stand noch einmal der Ball im Mittelpunkt. Auf der einen Seite des Rasens blieb das Leder am Boden, auf der anderen flog es durch die Luft.

Beim 8-gegen-2, einer etwas größeren Version des beliebten Eckchen-Spielchens, ließ es sich Cheftrainer Luhukay nicht nehmen, auch noch mal selbst mitzukicken: KLICK! Während der Ball hier teilweise wie am Schnürchen lief, flog er nebenan beim Fußballtennis immer wieder hoch über das Netz hin und her. Viele tolle Ballwechsel mit dem einen oder anderen Fallrückzieher und ähnlichen Kabinettstückchen, aber auch teils sehr lustige Ballwechsel sollten folgen.

Zum Abschluss der Einheit schnappten sich einige Kiezkicker die Bälle und jagten diese aufs Tor. Dabei stellten sich Ersin Zehir, Marvin Knoll oder auch Jan-Philipp Kalla zwischen die Pfosten. Letzterer konnte gegen einen perfekt platzierten Schuss von Dimitrios Diamantakos nichts machen, der passte einfach mal zu genau: KLICK!

Nachdem auch die letzten Autogrammwünsche erfüllt waren, machten sich unsere Kiezkicker auf den Weg ins Mannschaftshotel, in dem sie ihre letzte Nacht verbringen werden. Am frühen Freitagnachmittag (12.7.) reist die Luhukay-Elf dann nach Hamburg zurück.

(hb)

Fotos: Witters


Congstar
Under Armour
Astra
Levi's
Under Armour
bwin
Jack Daniel's