{} }
Zum Inhalt springen

Ticketinfos zum Heimspiel gegen Holstein Kiel

Nachdem unser Antrag auf Teilzulassung von Zuschauer*innen von den zuständigen Behörden genehmigt wurde, freuen wir uns, zum ersten Heimspiel der 2. Bundesliga am Sonntag (25.7., 13:30 Uhr) gegen Holstein Kiel bis zu knapp 8.900 Besucher*innen im Stadion begrüßen zu dürfen. Da aufgrund der Kapazität nicht allen Dauer- und Jahreskarteninhaber*innen Zutritt zum Spiel ermöglicht werden kann, besitzen diese ausschließlich ein Vorkaufsrecht auf eine Tageskarte. Der Verkauf, der ausschließlich online und telefonisch stattfindet, beginnt am Donnerstag (15.7.) um 10 Uhr und endet am Sonntag (18.7.) um 18 Uhr. Wenn nicht alle Tageskarten abgerufen werden, gibt es am Mittwoch (21.7.) einen Verkauf der restlichen Tickets an Fans, die in der Saison 2019/20 im Besitz eines Saisonpakets waren.

ZUTRITTSBEDINGUNGEN 

Zutritt zum Stadion erhält man nur mit Nachweis eines negativen Corona-Schnelltests (Bürgertest max. 48 Stunden alt), einem Nachweis über eine vollständige Impfung (14 Tage nach der Zweitimpfung) oder eine Bestätigung zur Genesung nach einer COVID-19 Erkrankung (sog. "GGG"-Nachweise). Außerdem sind die Tickets personalisiert und nur die Käuferin oder der Käufer selbst kann das Ticket nutzen. Der Name steht auf dem Ticket und entsprechend gibt es am Einlass neben der "GGG"-Kontrolle eine Ausweiskontrolle.

Es werden die Sitzplätze auf allen Tribünen geöffnet sein. Diese werden im "Schachbrettmuster" verkauft. Das bedeutet: Neben jedem Platz bleibt ein Platz frei und das Ganze von Reihe zu Reihe versetzt. Auch der Stehplatzbereich wird geöffnet. Hier gibt es insgesamt 1.400 Plätze. Alle Stehplätze sind nummeriert und haben einen Mindestabstand von 1,5 Meter zueinander. 

Es gibt keinen Ausschank von alkoholischen Getränken. Besucher*innen in alkoholisiertem Zustand wird der Eintritt verwehrt. Außerdem dürfen am Spieltag keine Krankheitssymptome (Husten, Fieber, Erkältung o.ä.) vorliegen. Im Stadion ist, außer auf dem Platz selbst, ein medizinischer M-N-S (Mund-Nase-Schutz) zu tragen. 

Hier sind die Hygiene- und Sicherheitsbestimmungen des FC St. Pauli einsehbar, die mit Kauf des Tickets, bzw. bei Zutritt zur Veranstaltung akzeptiert werden müssen. 

Damit eine gleichmäßige Verteilung bei der Anreise und dem Stadionzutritt gewährleistet werden kann, gibt es unterschiedliche Einlassphasen. Die Zeiten sind abhängig von der gebuchten Reihe. Für das Bundesligaspiel gegen Holstein Kiel gelten folgende Einlasszeiten: 

  • Reihen 1 bis 8 von 12 Uhr bis 12:25 Uhr
  • Reihen 9 bis 16 von 12:25 Uhr bis 12:50 Uhr
  • Reihen 17 bis 49 von 12:50 Uhr bis 13:15 Uhr

__________

VORKAUFSRECHT FÜR DAUER- UND JAHRESKARTENINHABER*INNEN 

Alle Personen, die zur Saison 2021/22 ein Vorkaufsrecht auf eine Dauerkarte oder Jahreskarte Steh Süd haben, können - so lange wie Tickets verfügbar sind - eine Karte zum Spiel gegen Holstein Kiel am Sonntag (25.7.) erwerben. Die Tickets zum Spiel werden somit online und telefonisch nach dem Prinzip "First come, first serve" verkauft. 

Hier geht es zum Ticket-Onlineshop, wo die Tickets ab Donnerstag (15.7.) 10 Uhr nach einer erfolgreichen Anmeldung für alle berechtigten Personen sicht- und buchbar sind. 

Ticket-Hotline: 0 18 06 - 99 77 19 (0,20 € pro Anruf aus dem dt. Festnetz; max. 0,60 € pro Anruf aus dem dt. Mobilfunk). Die Tickets sind dort ebenfalls ab 10 Uhr buchbar. 

Dauerkarteninhaber*innen, die ein Ticket im Rollstuhlfahrer*innen- oder Hörplatzbereich haben, wenden sich bitte per E-Mail an inklusivetickets@fcstpauli.com. Bitte bei der Anfrage den vollständigen Namen angeben und ob man entweder 1.) das Ticket online kaufen und per E-Mail zugesendet bekommen möchte oder ob man 2.) das Ticket nur am Stadion am Spieltag gegen Bezahlung abholen kann.

__________

VERKAUF FÜR INHABER*INNEN SAISONPAKET 2019/20 

Sollten nach der Verkaufsphase für Dauer- und Jahreskarteninhaber*innen noch Tickets verfügbar sein, findet ein Verkauf der restlichen Karten in der kommenden Woche statt. Dann haben alle Inhaber*innen eines Saisonpakets aus der Saison 2019/20 ein Vorkaufsrecht. Auch hier gilt dann „First come, first serve“. Sollten noch Tickets verfügbar sein, informieren wir darüber am Montag (19.7.). 

__________

DETAILLIERTE VERKAUFSINFORMATIONEN 

  • Die Tickets zum Spiel kosten 15 Euro im Sitzplatzbereich und 10 Euro im Stehplatzbereich. 
  • Es findet ausschließlich ein Vorverkauf statt. Am Spieltag selbst gibt es keine Tageskasse.  
  • Es werden ausschließlich Mobile-Tickets / print@home-Tickets angeboten. Es können keine Tickets an den Kassenschaltern des Kartencenters erworben werden. 

__________

BEWERTUNG & AUSBLICK 

2.995 Zuschauer*innen zum Test gegen Hertha BSC, bis zu 8.900 zugelassene Besucher*innen zum Heimspiel gegen Kiel: Wir freuen uns über die schrittweise Steigerung der Teilöffnung, immer im Verhältnis zu den gegebenen Rahmenbedingungen und der pandemischen Entwicklung. Für uns als Veranstalter hat nach wie vor der Schutz der Gesundheit oberste Priorität. Die Möglichkeit, das Millerntor-Stadion wieder mit Leben zu füllen, ist gleichzeitig eine verantwortungsvolle Aufgabe, der wir uns bewusst sind. Hier bitten wir auch alle Stadionbesucher*innen um ein vorbildliches Verhalten, so wie es im vergangenen Jahr schon bei den Spielen mit Teilöffnung der Fall war.

Die aktuelle Situation hat ebenfalls Auswirkungen auf die Gestaltung des Ticketverkaufs. Aufgrund der Kürze der Zeit, behördlicher Vorgaben oder reduzierter Kartenkontingente gestaltet sich die Kartenvergabe derzeit anders als aus der Vergangenheit gewohnt. Wir bitten hier um Verständnis in Anbetracht der aktuellen Situation. Wie sich der Verkauf zu den weiteren Heimspielen der Saison gestalten wird, können wir zum jetzigen Zeitpunkt daher noch nicht sagen. Allen muss bewusst sein, dass wir uns weiterhin an den Rahmenbedingungen orientieren müssen, die zu den jeweiligen Zeitpunkten gegeben sind.

__________

ANSPRUCH AUF ERSTATTUNG 

Die Dauer- und Jahreskarten Steh Süd haben zum Spiel gegen Kiel keine Gültigkeit. Diejenigen, die zum jetzigen Zeitpunkt ihre Karte gekauft haben, aber auch alle, die erst noch ihre Karte kaufen werden, haben einen anteiligen Erstattungsanspruch. Ab dem 1. September wird es dann wieder möglich sein, die Erstattung für dieses Spiel (und eventuell weitere Spiele) online über den hierfür eingerichteten Ticket-Onlineshop anzufordern. 

 

Euer Servicecenter 

Foto: FC St. Pauli

Anzeige

Congstar
DIIY
Astra
Levi's
DIIY
bwin
Lichtblick