{} } Eye-Able Logo
Zum Inhalt springen

U23 empfängt Spitzenreiter VfB Lübeck - U15 startet gegen Hannover 96

In der Regionalliga Nord hat unsere U23 gerade einen kleinen Lauf, den sie am Sonntag (19.3.) zuhause gegen dem VfB Lübeck fortsetzen will. Bereits am Sonnabend (18.3.) sind unsere U16 und U15 im Einsatz, für unsere U15 geht's zum Auftakt der Meisterrunde gegen Hannover 96.

FCSP U23 (16.) - VfB Lübeck (1.)

Regionalliga Nord

Sonntag (19.3.), 14 Uhr / Edmund-Plambeck-Stadion (Ochsenzoller Straße 58, 22848 Norderstedt)

 

Seit mittlerweile vier Spielen ist unsere U23 in der Regionalliga Nord ungeschlagen. Witterungsbedingt fiel das Spiel bei Weiche Flensburg am vergangenen Wochenende aus. Auch das Spiel des VfB Lübeck bei Werder Bremen II konnte wie viele weitere Partien nicht ausgetragen werden. Am Sonntag (19.3.) sollen die Lübecker, die Ende Februar zuletzt im Derby gegen den 1. FC Phönix (1:1) gespielt hatten, aber nach Norderstedt kommen und unsere U23 will ihren positiven Lauf fortsetzen.

Cheftrainer Elard Ostermann: „Wir freuen uns alles auf die Partie, es wird ein sehr intensives Spiel. Ich hoffe auch ein spannendes Spiel und darauf, dass wir das bestmögliche Ergebnis holen. ​Die Jungs sind sehr motiviert, wir haben eine gute Trainingswoche hinter uns. Alle sind voller Vorfreude, es kann losgehen.“

_________

Rahlsteder SC (13.) – FCSP U16 (9.)

B-Junioren Regionalliga Nord

Sonnabend (18.3.), 15:30 Uhr / Sportanlage RSC (Scharbeutzer Str. 23, 22147 Hamburg)

 

Die Saison ist für unsere U16 ebenfalls noch in vollem Gange, am Sonnabend sind nämlich sie zu Gast bei dem Rahlstedter SC. Nachdem sie zuletzt mit einer sehr guten Mannschaftsleistung gegen den zweitplatzierten Blumenthaler SV mit 2:0 gewinnen konnten, wollen sie gegen den Vorletzten der B-Junioren Regionalliga Nord an diese Leistung anknüpfen. 

Cheftrainer Martin Stawowski: „Wir wollen das Erfolgserlebnis und Selbstvertrauen mitnehmen, um die geschlossene Mannschaftsleistung der letzten Woche zu bestätigen. Dafür wird es wichtig sein, dass wir von Anfang an und über das gesamte Spiel immer dabei sind und uns in allen Spielphasen gegenseitig helfen.“

__________

FCSP U15 (4.) - Hannover 96 (1.)

B-Junioren Regionalliga Nord - Meisterrunde

Sonnabend (18.3.), 15 Uhr / NLZ Brummerskamp (Brummerskamp 46, 22457 Hamburg)

 

In der regulären Saison hatte unsere U15 in der Nord-Staffel der Regionalliga Nord hinter dem SV Werder Bremen den zweiten Platz belegt und konnte sich neben sieben weiteren Teams für die Meisterrunde qualifizieren. Das Team von Trainer Max Janta hat sieben Zähler aus den direkten Duellen gegen die ebenfalls qualifizierten Bremer (1:4, 2:3), den HSV (1:1, 2:4) und USC Paloma (4:0, 1:0) mitgenommen und startet als Tabellenvierter in die Meisterrunde. Gegner am ersten von insgesamt acht Spieltagen wird das Team von Hannover 96 sein. Der Auftaktgegner hatte die Saison in der Süd-Staffel auf Platz eins beendet, lediglich der zweitplatzierte VfL Wolfsburg hatte den sonst durchweg siegreichen 96ern ein Remis abringen können und so geht Hannover als Spitzenreiter in die Meisterrunde. 

Cheftrainer Max Janta: „Nach der langen Vorbereitungsphase freuen wir uns nun, dass wir jetzt auch wieder in die Punktspielrunde starten. Und das gleich gegen einen Top-Gegner. Wir haben eine gute Vorbereitung hingelegt und die Vorfreude auf den Start war den Jungs in der Trainingswoche nochmal besonders anzumerken. Wir wollen nun mit voller Aktivität unser Spiel angehen. Gegen den Ball wollen wir dabei zusammen den Gegner stressen und mit dem Ball immer wieder mutig Dynamik auslösen."

 

(lj)

Fotos: FC St. Pauli

Anzeige

Congstar