{} } Eye-Able Logo
Zum Inhalt springen

Zeigt es Corona! Impfaktionstage am Millerntor

Nach der erfolgreichen Impfaktion im August und September gibt es beim FC St. Pauli auch kurz vor dem Jahreswechsel wieder ein kostenloses und unkompliziertes Impfangebot. Am kommenden Wochenende (18.12. und 19.12.) könnt Ihr Euch jeweils im Zeitraum von 12 bis 17 Uhr Eure Erst-, Zweit-, oder Booster-Impfung (6 Monate nach Zweitimpfungstermin, für Menschen, die über 60 Jahre alt sind, bereits nach 5 Monaten) im Millerntor-Stadion abholen. Ermöglicht wird das Ganze durch eine Kooperation mit der Stadt Hamburg und unserem Gesundheitspartner, der Techniker Krankenkasse. Bereits am vergangenen Wochenende war eine Impfaktion im Stadion durchgeführt worden.

Die Aktion findet im Ballsaal der Haupttribüne statt. Der Zugang erfolgt über den Eingang Haupttribüne an der Budapester Straße. Auch an die Wartenden in der Schlange hat die Techniker Krankenkasse (TK) gedacht. Dort werdet Ihr u.a. mit warmem Tee versorgt. Ihr benötigt einen Personalausweis und den Impfausweis (wenn vorhanden), um geimpft werden zu können. Einen Blick ins Millerntor-Stadion gibt's obendrein.

Zusätzliche Informationen gibt es auch auf der Übersichtsseite der Stadt Hamburg.

"Die Impfung bleibt unser wichtigstes Werkzeug, um die Pandemie irgendwann überwinden zu können. Deswegen ist es wichtig, möglichst viele niedrigschwellige Angebote zu schaffen und viele Menschen zu erreichen. Der FC St. Pauli möchte seinen Teil dazu beitragen. Denn wer sich impft, schützt nicht nur sich selbst, sondern vor allem auch andere und hilft mit, den Weg zurück in die Normalität, zu alten Freiheiten und zu mehr Sicherheit zu gehen", so FCSP-Präsident Oke Göttlich.

"Die aktuelle Coronalage ist dramatisch, dramatischer als sie je in dieser Pandemie war. Deshalb mein dringender Appell sich impfen und boostern zu lassen. Die Studienlage ist ganz eindeutig: Die Impfung ist extrem wirksam. Sie hilft nachweislich, Infektionen zu vermeiden und Krankheitsverläufe abzumildern. Deshalb ist es so wichtig, dass mehr Menschen Angebote zum Impfen und Boostern in Anspruch nehmen. Die TK unterstützt die Aktion, denn nur eine höhere Impfquote kann diese Pandemie beenden", ergänzt TK-Vorstandsvorsitzender Dr. Jens Baas.

Nutzt die Chance, lasst Euch impfen und genießt den Ausblick!

 

Anzeige

Congstar
DIIY