{} } Eye-Able Logo
Zum Inhalt springen

Neuzugang für die U23: Peer Mahncke kommt von Altona 93

Der FC St. Pauli hat einen weiteren Neuzugang für seine U23 verpflichtet. Mittelfeldspieler Peer Mahncke, der in der noch laufenden Spielzeit für Altona 93 aufläuft, wird sich den Braun-Weißen zur Saison 2022/23 anschließen.

Mahncke kam beim AFC bislang auf 28 Regionalliga-Einsätze, in denen er drei Tore erzielte. Zuletzt kam der 20-Jährige auch im Endspiel des Hamburger Landespokals gegen Teutonia 05 (1:2) über die komplette Spielzeit zum Einsatz. Im Nachwuchs wurde der defensive Mittelfeldspieler beim Niendorfer TSV ausgebildet, ehe er sein letztes  Jahr als Jugendspieler beim Eimsbütteler TV in der A-Junioren Bundesliga bestritt. Nach dem U19-Quintett Tom Kankowski, Luis Steiger Borrero, Marius Mohr, Max Düwel und John Posselt sowie Mika Clausen (SV Eichede) ist Mahncke der siebte U23-Neuzugang.

Carsten Rothenbach, Sportlicher Leiter U23: "Peer hat sich in seinem ersten Herrenjahr bei Altona 93 wirklich sehr gut entwickelt. Wir sind davon überzeugt, dass er in unserem Umfeld nochmals weitere Schritte gehen wird, und sind froh, ihn bei uns ab Sommer im Team zu haben."

Peer Mahncke: "Ich freue mich sehr auf die neue Herausforderung und möchte der Mannschaft dabei helfen eine erfolgreiche Saison zu spielen, in der ich mich sportlich und persönlich weiterentwickeln kann."

 

(ms)

Foto: FC St. Pauli / Witters

Anzeige

Congstar
DIIY
Astra
Levi's
DIIY
bwin
Lichtblick