{} }
Zum Inhalt springen

Kiezkicker absolvieren regenerative Einheit, U23 mit Profi-Unterstützung gegen Lupo Martini

+++ Reneration und Spielersatztraining +++ Sechs Kicker bei der U23 +++ News aus dem Lazarett +++

+++ Am Sonntagmorgen (24.2.) nach dem 1:0-Heimerfolg gegen den FC Ingolstadt stand bei den Profis des FC St. Pauli Regeneration auf dem Plan. Die Kicker, die am Vortag in der Startelf gestanden hatten, drehten auf dem Rad eine Runde durch das Niendorfer Gehege. Die Spieler, die nicht oder nur kurz zum Einsatz gekommen waren, absolvierten ein Spielersatztraining. +++

+++ Mit Kevin Lankford, Korbinian Müller, Brian Koglin, Luis Coordes, Marc Hornschuh und YiYoung Park fehlten gleich sechs Kicker an der Kollaustraße, weil sie die U23 bei ihrem Pflichtspiel-Auftakt in das Jahr 2019 unterstützen. Die Philipkowski-Elf empfängt um 14 Uhr Lupo Martini Wolfsburg in Norderstedt. Hier geht es zum Vorbericht. +++

+++ Weiterhin in der Reha trainierten Philipp Ziereis und Henk Veerman. Sami Allagui fehlte wie auch Jeremy Dudziak weiterhin aufgrund eines Magen-Darm-Infekts, während Dimitrios Diamantakos bereits wieder Teile des Spielersatztrainings mit den Kollegen absolvieren konnte. Kapitän Johannes Flum hatte vom Trainerteam frei bekommen, weil er sein Programm bereits am Sonnabend absolviert hatte. +++

 

(hbü)

Foto: FC St. Pauli

Anzeige

Congstar
Under Armour
Astra
Levi's
Under Armour
bwin
Jack Daniel's