{} }
Zum Inhalt springen

Derby-Heimspiel gegen den HSV ausverkauft

Das Heimspiel gegen den Hamburger SV (Montag, 16.9., 20:30 Uhr), für das am heutigen Dienstag (13.8.) um 9 Uhr der Verkauf von Tickets für Mitglieder ohne Saisonabo begonnen hatte, ist  ausverkauft. Binnen weniger Stunden waren sämtliche Tageskarten für das Derby-Heimspiel komplett vergriffen. Ab sofort ist für das Spiel der offizielle Ticket-Zweitmarkt, integriert im Ticket-Onlineshop, freigeschaltet. Wir warnen ausdrücklich vor dem Erwerb von Tickets über nicht autorisierte Zweitmarktplattformen wie Viagogo oder eBay Kleinanzeigen.

Alle Tageskarten für das Derby am Montag (16.9., 20:30 Uhr) sind vergriffen. Am heutigen Dienstag (13.8.) konnten Mitglieder, die nicht im Besitz einer Dauerkarte, Jahreskarte Steh Süd oder eines Saisonpakets und bis 31.12.2018 in den Verein eingetreten sind, ab 9 Uhr ein Ticket für das Spiel kaufen. Die Partie ist damit nun offiziell ausverkauft, wobei es noch ein kleines Kontingent an Stehplätzen für die Südkurve geben wird. Wie der letzten Verkaufsnews zu entnehmen ist, werden wir hierzu noch einmal gesondert informieren. Ebenso wird es zur Vergabe der Schiedsrichterkarten in Kürze weitere Informationen geben.

Alle Mitglieder, die beim heutigen Verkauf noch kein Ticket erworben haben, können ab sofort versuchen, über den offiziellen Ticket-Zweitmarkt noch an ein Ticket zu kommen. Alle Fans, die ein Ticket - egal ob Dauer- oder Tageskarte - für dieses Spiel besitzen, sei ans Herz gelegt, den offiziellen Ticket-Zweitmarkt zu nutzen.

_____

Offizieller Zweitmarkt & Ticketweitergabe

Da zum jetzigen Zeitpunkt bereits Tickets auf nicht-autorisierten Plattformen angeboten werden, möchten wir an dieser Stelle ausführliche Informationen zum Thema Kauf und Verkauf von Eintrittskarten geben und auf die Bestimmungen in den ATGB hinweisen. Wer diesen zuwiderhandelt und beispielsweise Tickets zu überhöhten Preisen anbietet, muss mit der Stornierung sämtlicher Tickets und Entzug von Vorkaufsrechten rechnen. Zudem werden ein mögliches Stadionverbot und der Ausschluss aus dem Verein geprüft.

_____

Infos für Ticketinteressierte
„Suche Ticket“

Auch bei einem ausverkauften Spiel ist es, auch kurzfristig, noch möglich an ein Ticket zu kommen. Der FC St. Pauli bietet einen offiziellen Ticket-Zweitmarkt, eine im Ticket-Onlineshop integrierte Zweitmarktoption an, und somit eine sichere und verlässliche Plattform zum Ticketerwerb von Zweitmarkt-Tickets. Der Kauf von Tickets ist bis Montag (16.9.) um 14 Uhr und somit auch noch am Spieltag selbst möglich. Allerdings können auch auf dem Ticket-Zweitmarkt für dieses Spiel ausschließlich Mitglieder mit einem Eintrittsdatum bis 31.12.2018 kaufen. Nach einer erfolgreichen Anmeldung ist das Spiel für Mitglieder sichtbar. Kleiner Hinweis: Erfahrungsgemäß erhöht sich die Anzahl der Ticketangebote bis zum Spiel von Tag zu Tag stetig.

Auch kann man am Spieltag noch Tickets über die AFM-Kartenbörse erhalten. Ab 2 ½ Stunden vor Anpfiff werden dort nicht genutzte Tickets ausschließlich an Mitglieder der AFM verkauft. Grundsätzlich sollte bei einer privaten Ticketweitergabe (z.B. am Spieltag im Umfeld des Stadions) ausschließlich der Preis bezahlt werden, der auf dem Ticket aufgedruckt ist. 

Wer zu viel für sein Ticket bezahlt hat oder dieses über eine nicht vom Verein autorisierte Plattform wie beispielsweise Viagogo, eBay Kleinanzeigen & Co. erworben hat, muss davon ausgehen, dass dieses für den Einlass ins Stadion gesperrt ist, da der FC St. Pauli das Geschehen auf dem Schwarzmarkt verfolgt und sanktioniert.

Hinweise zum Thema Tickethandel gern per E-Mail an kartenhandel@fcstpauli.com

Hier gibt es alles Wissenswerte zum offiziellen Ticket-Zweitmarkt: KLICK!

_____

Infos für Ticketverkäufer
„Biete Ticket“

Tickets sind ausschließlich für den persönlichen Gebrauch bestimmt. Dennoch erlauben wir eine private Weitergabe im Verhinderungsfall unter Hinweis auf die geltenden ATGB. Wer keinen Abnehmer im privaten Umfeld findet, kann seine Tickets auch online anderen Fans anbieten, allerdings ausschließlich über den offiziellen Ticket-Zweitmarkt, integriert im Ticket-Onlineshop des FC St. Pauli. Ein Weiterverkauf ist bis Montag (16.9.) 14 Uhr und somit auch im kurzfristigen Verhinderungsfall möglich. Ein Anbieten auf anderen Plattformen, z.B. eBay Kleinanzeigen, Viagogo & Co., auch zum Originalpreis, ist und bleibt verboten. Der Verein behält sich vor, die Tickets zu sperren und dem Käufer den Eintritt zum Spiel zu verwehren. Der FC St. Pauli verfolgt den Handel mit Ticket auf solchen Plattformen und geht gegen Tickethändler vor.

Wer Probleme beim Weiterverkauf seines Tickets über den offiziellen Zweitmarkt hat und Hilfe benötigt, wendet sich bitte an das Kartencenter und zwar per E-Mail an kartencenter@fcstpauli.com.

Hier gibt es weitere Informationen zum Thema Schwarzmarkt & Tickethandel: KLICK!

Hier gibt es alle Informationen für Verkäufer zum offiziellen Ticket-Zweitmarkt: KLICK!

 

Euer Servicecenter

Fotos: Witters

Anzeige

Congstar
Under Armour
Astra
Levi's
Under Armour
bwin
Jack Daniel's