{} }
Zum Inhalt springen

Tageskartenverkauf zum Heimspiel gegen den Hamburger SV

Das Derby gegen den Hamburger SV wurde von der DFL terminiert und findet am Sonntag (10.3., 13.30 Uhr) statt. Mitglieder mit Eintrittsdatum im Jahr 2017 oder früher, die nicht im Besitz eines Saisonabos (Dauerkarte, Jahreskarte Steh Süd oder Saisonpaket) sind, können am Dienstag und Mittwoch (15.1. und 16.1.) eine Karte für das Spiel kaufen. Falls nach dem Mittwoch (15 Uhr) trotz der erwartet hohen Nachfrage noch Tickets verfügbar sein sollten, stehen diese am Donnerstag (17.1, 9-18 Uhr) weiteren Mitgliedern zur Verfügung. Einen freien Verkauf zu diesem Spiel wird es nicht geben.

Nach der Terminierung weiterer Spiele durch die DFL können wir nun die nächsten Verkaufsphasen von Heimspielkarten bekanntgeben. Während wir uns dazu entschieden haben, Tickets für das Spiel gegen den Hamburger SV (10.3.) gesondert zu verkaufen, folgt eine Woche später die Verkaufsphase zu den drei Heimspielen gegen den FC Erzgebirge Aue (17.2., 13.30 Uhr), den FC Ingolstadt (24.2., 13.30 Uhr) und den MSV Duisburg (30.3., 13.30 Uhr). Im Anschluss folgen die Infos zum Derby-Verkauf. Infos zu den Tickets für die anderen drei Spiele gibt es hier KLICK!

 

MITGLIEDERVORVERKAUF HSV

Alle Mitglieder mit einem Eintrittsdatum in 2017 oder früher, die nicht im Besitz eines Saisonabos (Dauerkarte, Jahreskarte Steh Süd oder Saisonpaket) sind, haben von Dienstag (15.1. ab 9 Uhr) bis Mittwoch (16.1. bis 15 Uhr) bzw. solange Tickets verfügbar sind ein Vorkaufsrecht auf ein Ticket zum Heimspiel gegen den Hamburger SV. Wir weisen darauf hin, dass die Tickets bereits zeitnah nach Verkaufsstart ausverkauft sein könnten. Die Mitglieder müssen mindestens bis zum 31. Dezember 2017 dem Verein beigetreten sein und können dabei nur Karten für sich bestellen und nicht für andere Mitglieder mitbestellen.

Sollten entgegen den Erwartungen nach Mittwoch 15 Uhr noch Tickets verfügbar sein, so können am Donnerstag (17.1.) in der Zeit von 9 bis 18 Uhr auch Mitglieder mit einem Saisonabo (und Eintritt im Jahr 2017 oder früher) noch eine Karte für das Spiel kaufen. Also auch diejenigen Mitglieder, die sich bereits im Besitz einer Dauerkarte, Jahreskarte Steh Süd oder Saisonpaket befinden.

Die Karten können im Mitgliedervorverkauf wie gewohnt ausschließlich online und telefonisch bestellt werden.

Die Bestellungen werden entsprechend zugesendet oder hinterlegt. Eine Abholung der bestellten und bezahlten Karten am Kartencenter ist ab Montag (21.1.) möglich. Bei Abholung während eines Spieltages werden 4,- Euro Gebühr fällig. Die Karten können am Spieltag ausschließlich an den Kassen in der Gegengeraden abgeholt werden. Entsprechend sind am Spieltag keine Kartenbestellungen am Kartencenter Südtribüne hinterlegt.

HIER gibt es weitere Informationen zum Thema Mitgliedervorverkauf

 

FREIER VERKAUF HSV

Aufgrund der erwartet hohen Nachfrage für dieses Spiel gehen wir davon aus, alle verfügbaren Tageskarten nach dem Mitgliedervorverkauf abgesetzt zu haben. Die Stehplätze Süd gibt es wie gewohnt am Mittwoch (23.1.) zusammen mit den anderen drei Spielen Aue, Ingolstadt und Duisburg.

 

BESTELLUNG

1 - Online-Bestellung

HIER geht es direkt zum Ticket-Onlineshop für Heimspiele.

Alle Mitglieder melden sich wie gewohnt mit ihren bekannten Zugangsdaten an, um ihr Vorkaufsrecht zu nutzen.

Wer Zugangsdaten besitzt, jedoch sein Passwort vergessen hat, kann im Ticket Onlineshop unter Angabe seiner E-Mail-Adresse die „Passwort vergessen?“-Funktion nutzen und das Passwort zurücksetzen lassen. Wer als Mitglied noch keine Anmeldedaten hat, wendet sich bitte frühzeitig per E-Mail an kartencenter@fcstpauli.com und fordert diese an.

HIER haben wir darüber informiert, dass eine Anmeldung im Ticket-Onlineshop fortan nur noch über die E-Mail-Adresse (anstatt des Benutzernamens) möglich ist. Wer seinen Zugang noch nicht umgestellt hat, wird nach einer erfolgreichen Anmeldung mit seinem Benutzernamen dazu aufgefordert. Wichtig: Es kann nur eine E-Mail-Adresse pro Person verwendet werden.

2 - Telefonische Bestellung

0 18 06 - 99 77 19 (0,20 €/Anruf aus dem dt. Festnetz; max. 0,60 €/Anruf aus dem dt. Mobilfunk)

3 – Erwerb am Kartencenter

Am Dienstag und Mittwoch (15+16.1.) und ggf. Donnerstag (17.1.) gibt es keinen Mitgliedervorverkauf im Kartencenter. Die Abholung von hinterlegten Karten ist ab Montag (21.1.) möglich.

Öffnungszeiten
Mo., Di., Do. und Fr. 10 - 18 Uhr
Mi. und Sa.  10 - 15 Uhr

 

TICKETS FÜR ROLLSTUHLFAHRER UND SEHGESCHÄDIGTE

Die Bestellphase für Rollstuhlfahrer- und Hörplatzkarten zum Derby beginnt wie zu jedem Spiel 3 Wochen vor der Veranstaltung und zwar am Montag (18.2.). Eine Zu- oder Absage zu seiner Bestellung erhält man spätestens am Mittwoch (27.2.). Aufgrund der Erwartung, dass auch in diesen Kategorien die Anzahl der Bestellungen die verfügbare Kapazität an Tickets deutlich übersteigen wird, werden die Plätze ausschließlich unter Bestandskunden verlost. Bestandskunde ist, wer bereits in dieser Saison zu einem Heimspiel eine Bestellung für eine Rolli- bzw. Hörplatzkarte abgegeben hat.

Hier gibt es allgemeine Informationen zu den Rollstuhlfahrer- und Hörplatzkarten.

 

CLUBSALE & TICKETWEITERGABE

Zum Derby gegen den HSV wird die Nachfrage vermutlich so hoch sein wie zu keinem anderen Heimspiel in dieser Saison. Da das Spiel schnell ausverkauft sein wird, möchten wir in Anbetracht dieser Tatsache noch einmal auf die Bestimmungen beim Kauf und Weiterverkauf von Eintrittskarten, geregelt in den ATGB, hinweisen.

Informationen für Ticketinteressierte ("Suche Ticket")

Auch bei einem ausverkauften Spiel ist es, auch kurzfristig, noch möglich, an ein Ticket zu kommen. Der FC St. Pauli bietet mit Clubsale, eine im Ticket-Onlineshop integrierte Zweitmarktoption, eine sichere und verlässliche Plattform zum Ticketerwerb von Zweitmarkt-Tickets. Der Kauf von Clubsale-Tickets ist bis einen Tag vor dem Spiel und zum Derby gegen den HSV ausschließlich für Bestandskunden möglich. Erfahrungsgemäß erhöht sich die Anzahl der Ticketangebote bis zum Spiel von Tag zu Tag stetig. Auch kann man am Spieltag noch Tickets über die AFM-Kartenbörse erhalten. Ab 2 ½ Stunden vor Anpfiff werden dort nicht genutzte Tickets, vorrangig an Mitglieder der AFM, verkauft. Grundsätzlich sollte bei einer privaten Ticketweitergabe (z.B. am Spieltag im Umfeld des Stadions) ausschließlich der Preis bezahlt werden, der auf dem Ticket aufgedruckt ist.

Wer zu viel für sein Ticket bezahlt hat oder dieses über eine nicht vom Verein autorisierte Plattform wie beispielsweise Viagogo, eBay Kleinanzeigen & Co. erworben hat, muss davon ausgehen, dass dieses für den Einlass ins Stadion gesperrt ist, da der FC St. Pauli das Geschehen auf dem Schwarzmarkt verfolgt und sanktioniert.

Hinweise zu Ticketfällen oder Fragen (z.B. zur Gültigkeit von Tickets) sind an das Kartencenter unter kartenhandel@fcstpauli.com zu richten.

HIER gibt es alle Informationen für Ticketinteressierte zum offiziellen Zweitmarkt.

 

Informationen für Ticketverkäufer ("Biete Ticket")

Tickets sind ausschließlich für den persönlichen Gebrauch bestimmt. Dennoch erlauben wir eine private Weitergabe im Verhinderungsfall unter Hinweis auf die geltenden ATGB. Wer keinen Abnehmer im privaten Umfeld findet, kann seine Tickets auch online anderen Fans anbieten, allerdings ausschließlich über die offizielle Zweitmarktmöglichkeit, integriert im Ticket-Onlineshop des FC St. Pauli. Ein Weiterverkauf ist bis einen Tag vor dem Spiel und somit auch im kurzfristigen Verhinderungsfall möglich. Ein Anbieten auf anderen Plattformen, z.B. eBay Kleinanzeigen, Viagogo & Co., auch zum Originalpreis, ist und bleibt verboten. Der Verein behält sich vor, die Tickets zu sperren und dem Käufer den Eintritt zum Spiel zu verwehren. Der FC St. Pauli verfolgt den Handel mit Tickets auf solchen Plattformen und geht gegen Tickethändler vor.

Wer Hilfe beim Weiterverkauf seines Tickets über den offiziellen Zweitmarkt benötigt, wendet sich an das Kartencenter unter kartencenter@fcstpauli.com

HIER gibt es weitere Informationen zum Thema Schwarzmarkt & Tickethandel.

HIER gibt es alle Informationen für Ticketverkäufer zum offiziellen Zweitmarkt.

 

Fotos: Witters

Anzeige

Congstar
Under Armour
Astra
Levi's
Under Armour
ok.-
bwin