{} } Eye-Able Logo
Zum Inhalt springen

Ticket-Infos zum Heimspiel gegen Elversberg

Am Sonntag (14.4. um 13:30 Uhr) empfangen wir die SV 07 Elversberg bei uns am Millerntor. Mitglieder können am Mittwoch (20.3., 11 Uhr) Tickets kaufen, ehe dann ab Donnerstag (21.3., 11 Uhr) je nach Verfügbarkeit auch Bestandskund*innen auf Tageskarten zu diesem Spiel zugreifen können. Ein freier Verkauf startet am Freitag (22.3., 11 Uhr), sollten noch Tickets verfügbar sein.

Verkaufstermine & Bestellmenge 

Mitgliedervorverkauf von Mittwoch (20.3., 11 Uhr) bis Donnerstag (21.3., 11 Uhr) 

Wer? Mitglieder mit Eintrittsdatum bis einschließlich 31.12.2023. 

Wie viele Tickets? Bis zu zwei Tickets, jedoch maximal ein Stehplatzticket. 

Hinweis: Mitglieder, die bereits im Besitz einer Dauerkarte, eines Fankurventickets Süd oder eines Saisonpakets sind (und somit ein Ticket besitzen) können im Mitgliedervorverkauf maximal ein zusätzliches Sitzplatz-Ticket kaufen (jedoch kein Stehplatzticket). 

Verkauf an Bestandskund*innen ab Donnerstag (21.3., 11 Uhr) 

Wer? Bestandskund*innen, die bis einschließlich 30.6.2023 Tickets online erworben haben und einen Online-Zugang besitzen. 

Wie viele Tickets? Bis zu zwei Tickets, jedoch maximal ein Stehplatzticket. 

Hinweis: Ab diesem Verkaufszeitpunkt können die Inhaber*innen von Dauerkarten, Fankurventickets Süd oder Saisonpaketen ebenfalls ohne Einschränkung Tickets kaufen (Ein Stehplatz- oder zwei Sitzplatztickets).

Freier Verkauf ab Freitag (22.3. 11 Uhr)

Wer? Ab diesem Zeitpunkt können sich auch Personen, die noch nie in der Vergangenheit Tickets erworben haben, im Ticket Onlineshop registrieren und je nach Verfügbarkeit Tickets erwerben.

Wie viele Tickets? Bis zu zwei Tickets, jedoch maximal ein Stehplatzticket.

___

Erhöhtes Ticket-Kontingent für Heimfans

Die SV 07 Elversberg ruft für ihre Fans nicht das komplette Gästekartenkontingent ab, wodurch unseren Fans weitere Plätze auf der Nordtribüne zur Verfügung stehen. Zum Verkaufsstart sind neben weiteren Stehplatztickets auf der Nord im Block G auch Sitzplatztickets im Block N5 im Angebot. Dies sind dann Plätze im Heimbereich. Bezüglich der Zuwegung zu diesen Plätzen informieren wir die entsprechenden Fans rechtzeitig vor dem Spiel.

_____

Ticket-Zweitmarkt 

Offizieller Ticket-Zweitmarkt (integriert im Ticket-Onlineshop) ab Dienstag (2.4.) 

  • Ab Dienstag (2.4.) sind dann auch je nach Angebot Zweitmarkt-Tickets online verfügbar. Ab diesem Zeitpunkt können Fans ihre bereits erworbenen Tickets online anbieten. Zweitmarkt-Tickets sind als solche ausgewiesen und ausschließlich über den Ticket-Onlineshop buchbar.
  • Bis drei Stunden vor Anpfiff können Tickets online angeboten und verkauft werden. Neben Plätzen von Saisonabos (Dauerkarte, Fankurventicket Süd, Saisonpaket) können auch Tageskarten zum Verkauf freigegeben werden, sofern es sich nicht bereits um erworbene Zweitmarkt-Tickets handelt.
  • Der Kauf und Verkauf von Tickets über Plattformen wie z.B. Viagogo oder Kleinanzeigen ist nicht gestattet, auch nicht zum Originalpreis. Dort erworbene Tickets berechtigen aufgrund des ATGB-Verstoßes nicht zum Zutritt und werden von uns gesperrt bzw. storniert.

_____ 

Bestellwege

Über den Ticket-Onlineshop! 

Erst nach einer erfolgreichen Anmeldung mit den bekannten Zugangsdaten ist das Spiel für Mitglieder und Bestandskund*innen ab dem jeweiligen Verkaufsstart sichtbar und Tickets buchbar. Wer das Passwort zur Anmeldung vergessen hat, kann die "Passwort-vergessen"-Funktion im Ticket-Onlineshop nutzen und dieses zurücksetzen lassen.  

Wer online Tickets zu diesem Spiel erwirbt, kann ausschließlich die Versandoption „Digitales Ticket“ auswählen. Bei einer Buchung in der Versandoption „Digitales Ticket“ erhält man anschließend eine E-Mail mit einem Link zu den gebuchten Tickets, die dann im Nutzerbereich des Ticket-Onlineshops im Bereich Bestellungen hinterlegt sind und wahlweise als Mobile-Ticket oder print@home-Ticket genutzt werden können.  

Über die Ticket-Hotline unter 0 18 06 - 99 77 19 (0,20 € pro Anruf aus dem dt. Festnetz; max. 0,60 € pro Anruf aus dem dt. Mobilfunk). Telefonisch bestellte Tickets werden als print@home-Tickets verschickt. 

Aufgrund von längeren Wartezeiten an der Ticket-Hotline empfehlen wir den Ticketkauf online durchzuführen. Es findet zudem kein Verkauf von Heimspiel-Tickets am Kartencenter statt.    

Es gelten die regulären Tageskartenpreise laut Preisliste.

_____ 

Inklusive Tickets 

Menschen mit Behinderung, die sich für eine Tageskarte interessieren, z.B. für eine Rollstuhlfahrer*innenkarte, eine Hörplatzkarte oder einen barrierefreien Vorzugsplatz, schreiben uns eine E-Mail an inklusivetickets@fcstpauli.com

Zum Spiel gegen Elversberg müssen die Anfragen per E-Mail bis einschließlich Dienstag (2.4.) bei uns eingegangen sein. Eine Rückmeldung mit einer Zu- oder Absage gibt es dann zeitnah im Anschluss.

_____ 

Ticket-Angebote & Services 

Familientickets: Es gibt die Möglichkeit des Erwerbs von Tickets im Block N1 auf der Nordtribüne zu familienfreundlichen Preisen. Tickets auf dieser Tribüne sind Erwachsenen mit Kindern vorbehalten. Die Familientickets können ab den oben genannten Verkaufsstarts ausschließlich per E-Mail an kartencenter@fcstpauli.com angefragt oder über die Ticket-Hotline bestellt werden. Im Familienblock gilt ein generelles Alkohol- und Rauchverbot.

Aufwertungen: Über diesen Ticket-Onlineshop ist der Erwerb von Aufwertungen online möglich, die dann als print@home-Tickets in Kombination mit dem Originalticket genutzt werden können. Die Aufwertungen werden spätestens ab dem Montag vor den jeweiligen Spielen freigeschaltet. An den Spieltagen selbst können Aufwertungen an den Kassenschaltern der Südtribüne oder Gegengerade erworben werden. Um Schlangenbildungen an den Spieltagen zu vermeiden, empfehlen wir die Buchung der Aufwertungen über den Ticket-Onlineshop. 

Schoßkarten: Zum Heimspiel wird es auch wieder möglich sein, Kinder unter sieben Jahren kostenlos mit ins Stadion zu nehmen. Die hierfür benötigte Schoßkarte erhält man ausschließlich am Spieltag an den Kassenschaltern der Südtribüne oder Gegengerade. Zum Erhalt einer Schoßkarte muss der Erwachsene die gültige Eintrittskarte vorzeigen und auch das Kind muss bei der Abholung dabei sein. Sollte das Kind nicht eindeutig jünger als sieben Jahre einzuordnen sein, muss eine Kopie des Kinderausweises bzw. der Geburtsurkunde vorgelegt werden.  

Schiedsrichterkarten: Bis jeweils drei Tage vor dem jeweiligen Heimspiel kann man sich als Schiedsrichter*in für eine Freikarte über das Online-Formular des Hamburger Fußball-Verbands registrieren. 

_____ 

Spieltagsinformationen 

Weitere Infos zum Spieltag gibt es auf Homepage im Bereich Tickets/Ticket-Infos/Spieltagsinformationen.

Euer Ticketing

 

Fotos: Witters

Anzeige

Congstar